Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.01.2011
Werbung

Neu im Natur-Aktien-Index (NAI): SNS Reaal statt Westpac

Das nachhaltige Finanzinstitut SNS Reaal wird zum 1.1.2011 neu in den internationalen ethisch-ökologischen Natur-Aktien-Index (NAI) aufgenommen. Das hat der NAI-Ausschuss entschieden, der für die Zusammensetzung des Index zuständig ist. Das niederländische Unternehmen ist führend auf dem Gebiet nachhaltiger Investments.

SNS Reaal (ISIN NL0000390706) ersetzt die australische Bank Westpac, die in jüngster Zeit wegen Verstößen gegen die NAI-Kriterien aufgefallen ist. Der NAI ist als besonders konsequenter Maßstab für ökologisch-soziale Geldanlagen bekannt. Der NAI-Ausschuss hat entschieden, Westpac wegen der Verletzung von NAI-Kriterien auszuschließen. Insbesondere wird kritisiert, dass das australische Geldinstitut, das lange Zeit als umwelt- und klimafreundlicher Vorreiter unter den internationalen Banken galt, in jüngster Zeit verstärkt in die Finanzierung umweltkritische Kohle- und Bergbauaktivitäten eingestiegen ist.

Überzeugender agiert dagegen die 1997 in Holland gegründete SNS Reaal. Sie legt die ihr anvertrauten Kundengelder nach strengen ethischen und ökologischen Kriterien an. Die Finanzierung von Kinder- und Zwangsarbeit, Korruption sowie Waffenhandel durch die Bank wird damit ausgeschlossen.

Das Unternehmen beschäftigt über 7.500 Mitarbeiter und verwaltet eine Bilanzsumme von 129 Milliarden Euro (2009). Der NAI-Ausschuss begrüßt, dass in einer Branche mit großer Hebelwirkung wie dem Finanzsektor ein so ethisch verantwortliches Unternehmen gefunden werden konnte. 

Der Natur-Aktien-Index NAI (www.nai-index.de) wurde 1997 als renommierter Maßstab für ökologische Geldanlagen ins Leben gerufen. Er hat sich außerordentlich erfolgreich entwickelt und ist seit der Gründung um mehr als 520 Prozent gestiegen.

Die 30 Werte im NAI sind nach Branchen und Ländern gestreut. Sie werden vom unabhängigen NAI-Ausschuss überprüft, in dem Experten vom Wuppertal Institut, Südwind, Germanwatch, Katalyse-Institut und natur+kosmos vertreten sind. Der NAI-Ausschuss arbeitet mit der Researchagentur Inrate aus Zürich zusammen. Indexprovider ist der Finanzdienstleister SECURVITA in Hamburg (www.securvita.de). Der Kurs des NAI wird von Reuters und Bloomberg veröffentlicht und ist im Internet unter der ISIN-Nummer DE000A1A4ZT2 abrufbar.



Herr Norbert Schnorbach
Pressestelle
Tel.: 0176 / 43024064
E-Mail: norbert.schnorbach@securvita.de

SECURVITA Versicherungsmakler, Gesellschaft
mit beschränkter Haftung
Lübeckertordamm 1- 3
20099 Hamburg
www.securvita.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de