Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.02.2007
Werbung

Neue Anforderungen für Vollversicherungen - Continentale gibt Garantieerklärung

Die Continentale Krankenversicherung gibt eine Garantieerklärung für alle nach dem 1. April abgeschlossenen Verträge in der Vollversicherung ab. Hintergrund: Ab diesem Stichtag müssen Vollversicherungen wegen der in der Gesundheitsreform geregelten Pflicht zur Versicherung erweiterten Anforderungen genügen. Im Markt herrscht aber noch Klärungsbedarf, ob alle Tarife den neuen Regelungen entsprechen.

Die Pflicht zur Versicherung besteht zwar erst ab dem 1. Januar 2009, aber alle ab dem 1. April 2007 abgeschlossenen Tarife müssen bereits den neuen Anforderungen entsprechen, damit Versicherte die Pflicht dauerhaft erfüllen. Dies bedeutet, sie müssen ambulante sowie stationäre Leistungen umfassen und dürfen einen Selbstbehalt von höchstens 5.000 Euro pro Jahr aufweisen. Wie diese Vorgabe des Gesetzgebers konkret auf Tarife anzuwenden ist, ist aber im Markt noch unklar. Genauere Definitionen durch die Bundesregierung gibt es nicht. "In dieser Situation schaffen wir mit unserer Garantieerklärung Sicherheit für Vermittler und Kunden", betont Rolf Bauer, Vorstandsvorsitzender der Continentale Krankenversicherung. "Wir gehen davon aus, dass alle unsere Tarife jetzt schon den neuen Anforderungen entsprechen, werden dies aber noch intensiv rechtlich prüfen, sobald alle Fakten bekannt sind. Wir garantieren jetzt schon allen Neukunden, dass ihr Versicherungsschutz problemlos angepasst wird, sollten wider Erwarten noch Änderungen erforderlich sein", kündigte Bauer an.

Für alle Verträge, die bis zum 31. März 2007 geschlossen werden, gilt übrigens Bestandsschutz. Unabhängig vom Umfang des Versicherungsschutzes erfüllen Kunden, die bis zu diesem Zeitpunkt schon privat versichert sind, dauerhaft alle Anforderungen der Pflicht zur Versicherung.



Herr Bernd Goletz
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Continentale Krankenversicherung a.G.
Ruhrallee 92-94
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de