Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.06.2009
Werbung

Neue Handelsplattform der Deutschen Zweitmarkt AG bietet ersten Online-Preisvergleich für alle öffentlichen Handelsplätze

-  Neue Handelsvarianten: Sofortkauf und Preisvors

-  Klare Struktur – einfache Navigation

Mit einem absoluten Novum steht Käufern und Verkäufern geschlossener Fondsanteile ab sofort das neue Online-Handelsportal der Deutschen Zweitmarkt AG unter https://handel.deutsche-zweitmarkt.de zur Verfügung. Erstmals erhalten Anleger auf nur einer einzigen Plattform einen Überblick über alle auf den verschiedenen öffentlich zugänglichen Zweitmarkthandelsplätzen angebotenen Beteiligungen. „Unsere Handelsplattform bietet auf diese Weise den ersten und einzigen Online-Preisvergleich für den Zweitmarkthandel, sodass Verkäufer und Käufer schnell und unkompliziert einen umfassenden Marktüberblick erhalten. Das ist die konsequente Fortsetzung unserer Transparenzinitiative“, erklärt Björn Meschkat, Vorstand der Deutschen Zweitmarkt AG.

Neue Handelsvarianten: Sofortkauf und Preisvorschlag

Die neue Plattform, auf der geschlossene Beteiligungen aller Assetklassen gehandelt werden können, wartet zudem mit neuen Funktionen auf: Neben dem bewährten Höchstbietverfahren können Anleger ausgewählte Beteiligungen nun per Sofortkauf erwerben oder dem Verkäufer auf direktem Weg einen Preis für sein Angebot unterbreiten. Neben der Benutzerführung, die jetzt noch klarer und einfacher gestaltet ist, wurde zudem das Informationsangebot ausgebaut und neu strukturiert. Mit wenigen Klicks erhält der Nutzer alle für seine Kauf- und Verkaufsentscheidung relevanten Informationen – beispielsweise die letzten Handelsumsätze sowie Auszüge aus den Kursbüchern für die Assetklassen Schiff und Immobilien. „Mit umfassenden Marktinformationen und einer einfachen Menüführung setzen wir neue Standards in Sachen Effektivität und Nutzerfreundlichkeit im Handel geschlossener Fonds“, erläutert Meschkat die Vorteile des neuen Serviceangebots.

Hinweis

Für die Vermittlungstätigkeit der Deutschen Zweitmarkt AG im Plattformhandel zahlen Käufer und Verkäufer beim Zustandekommen eines Kaufvertrages über eine Beteiligung jeweils eine Maklerprovision in Höhe von drei Prozent des im Vertrag vereinbarten Kaufpreises. Aufseiten des Verkäufers werden dabei mindestens 600 Euro berechnet.




Frau Jennifer Gehle

Tel.: 040/30 70 26 0513
Fax: 040/30 70 26 0413
E-Mail: presse@deutsche-zweitmarkt.de


Herr Robert Hoyer

Tel.: 040/45 02 10-640
Fax: 040/45 02 10-999
E-Mail: DZAG@achtung-kommunikation.de


Herr Jörg Brans

Tel.: 040/45 02 10-640
Fax: 040/45 02 10-999
E-Mail: DZAG@achtung-kommunikation.de

Deutsche Zweitmarkt AG
Steckelhörn 5-9
20457 Hamburg
Deutschland
http://www.deutsche-zweitmarkt.de/

Die vom Erstmarkt unabhängige Deutsche Zweitmarkt AG führt seit 2006 als Makler und Handelshaus Käufer und Verkäufer von geschlossenen Fondsanteilen in allen Assetklassen zusammen. Besonderen Wert legt das Unternehmen auf eine kompetente Beratung sowie die serviceorientierte Handelsabwicklung. Mit Veröffentlichung des Deutschen Zweitmarktindex für die Assetklasse Schiff (DZX®), den marktübergreifenden Kursbüchern für Schiffsbeteiligungen und Immobilien sowie dem Anbieter- und Assetklassen übergreifenden Fondsrechner setzt sich die Deutsche Zweitmarkt AG für einen transparenten Zweitmarkt ein.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de