Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.11.2008
Werbung

Neue Impulse für Versicherungsaufsicht

Versicherungsverband und Land Hessen gründen an der Goethe-Universität ein in Europa in dieser Form einzigartiges Zentrum für Versicherungsaufsicht

An der Goethe-Universität entsteht das Internationale Zentrum für Versicherungsaufsicht, kurz ICIR (International Center for Insurance Regulation). Das Zentrum soll neueste Entwicklungen und Erkenntnisse zum Thema Versicherungsaufsicht bündeln, weiter entwickeln und als Diskussionsplattform dienen. Es ist in seiner Form in Europa bislang einzigartig und mit einer Stiftungsprofessur verbunden. Die Kosten teilen sich in den nächsten zehn Jahren der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und das Land Hessen.

"Aufgabe des Zentrums ist es, den Diskussionsprozess zwischen Praxis, Wissenschaft und Aufsicht zu fördern und ein national und internationales Netzwerk aufzubauen", besagt der vergangene Woche unterschriebene Kooperationsvertrag. Für Prof. Wolfram Wrabetz, Beauftragter der Hessischen Landesregierung für den Versicherungsbereich, ist die Zusammenarbeit richtungsweisend: "Wir sind sehr froh, dass diese Kooperation zwischen der Versicherungswirtschaft, dem Land Hessen sowie der Goethe-Universität zustande gekommen ist. Frankfurt ist bereits Sitz der Kommission der europäischen Versicherungsaufseher (CEIOPS). Mit dem neuen Zentrum bündelt sich hier zukünftig die europäische Kompetenz zu diesem Thema."

Auch Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth, Hauptgeschäftsführer des Versicherungsverbands GDV, verbindet mit dem Projekt große Hoffnungen: "Gerade im Wettbewerb mit London und Paris ist es wichtig, dass wir uns in der aktuellen Diskussion um eine neue europäische Versicherungsaufsicht fundiert positionieren. Durch intensiven Austausch zwischen Praxis und Wissenschaft, enge Kooperation mit CEIOPS und der deutschen Finanzaufsicht und über Vernetzung mit anderen Wissenschaftseinrichtungen können wir sicherlich überzeugende Impulse setzen." 

Zufrieden zeigt sich auch die Goethe-Universität: "Das ICIR stellt für den Bereich der Versicherungsaufsicht eine gezielte Erweiterung des Spektrums der Universität dar und wird zur weiteren wissenschaftlichen Profilierung beitragen", so Universitätspräsident Prof. Rudolf Steinberg.

Infomationen: Dr. Natascha Sasserath-Alberti, Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, Tel: (030) 2020-5103, n.sasserath@gdv.de, www.gdv.de  



Herr Stephan M. Hübner
Pressereferent
Tel.: (069) 798 - 2 37 53
Fax: (069) 798 - 2 85 30
E-Mail: s.huebner@vdv.uni-frankfurt.de

Johann Wolfgang Goethe-Universität
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Mertonstr. 17 / PF 055
60054 Frankfurt am Main
http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/

Die Goethe-Universität ist eine forschungsstarke Hochschule in der europäischen Finanzmetropole Frankfurt. 1914 von Frankfurter Bürgern gegründet, ist sie heute eine der zehn größten Universitäten Deutschlands. Am 1. Januar 2008 gewann sie mit der Rückkehr zu ihren historischen Wurzeln als Stiftungsuniversität ein einzigartiges Maß an Eigenständigkeit. Rund um das historische Poelzig-Ensemble im Frankfurter Westend entsteht derzeit für rund 600 Millionen Euro der schönste Campus Deutschlands. Mit über 50 seit 2000 eingeworbenen Stiftungs- und Stiftungsgastprofessuren nimmt die Goethe-Universität den deutschen Spitzenplatz ein. In drei Forschungsrankings des CHE in Folge und in der Exzellenzinitiative zeigte sie sich als eine der forschungsstärksten Hochschulen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de