Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.10.2009
Werbung

Neue Kraftfahrt-Tarife bei der Württembergischen Versicherung

Ab dem 1. Januar 2010 bietet die Württembergische Versicherung AG, eine Tochtergesellschaft des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), neue Kraftfahrttarife für Privat- und Gewerbekunden an. Beim PKW-Tarif haben Kunden die Wahl zwischen den Produktvarianten „PremiumSchutz“ und „KompaktSchutz“. Sowohl im PKW Privat-Tarif als auch im Gewerbe-Tarif kann der Versicherungsschutz durch frei wählbare Zusatzbausteine individuell an den Bedarf angepasst werden. Wer zum 1. Januar 2010 zur Württembergischen wechseln will, muss seine bisherige Kfz-Versicherung bis zum 30. November kündigen.

Wichtige Neuerungen machen den „PremiumSchutz“ ab 2010 noch attraktiver als bisher. So wurde beispielsweise die Deckungssumme bei Personenschäden von bislang acht auf zwölf Millionen Euro je geschädigte Person erhöht. Verbessert wurde auch die Neupreisentschädigung, die bisher bei 18 Monaten lag: Im Falle eines Totalschadens, auch bei Diebstahl oder Brand, wird künftig innerhalb der ersten 24 Monate nach der Erstzulassung des Fahrzeugs der Betrag für einen Neuwagen mit identischer Ausstattung ersetzt. Ansonsten gibt es unabhängig von der Erstzulassung in den ersten 15 Monaten nach Fahrzeugkauf eine Erstattung in Höhe des Kaufpreises, die sogenannte Kaufpreisentschädigung.

Je nach Bedarf kann der „PremiumSchutz“ um Zusatzbausteine wie Rabatt-Schutz oder Fahrer-Schutz ergänzt werden. Wer den Baustein Rabatt-Schutz gewählt hat, muss nicht mit der sonst üblichen Beitragserhöhung im Schadensfall rechnen. Der Baustein Fahrer-Schutz sichert den Fahrer des versicherten Autos für den Fall finanziell ab, dass er bei einem Unfall verletzt wird.

Speziell für junge Versicherungsnehmer im Alter von 20 bis 24 Jahren wird der PKW Privat-Tarif deutlich günstiger. Besteht bereits eine Lebens- oder Krankenversicherung bei der Württembergischen, wird für junge Leute bis 22 Jahre zudem ein Nachlass gewährt.

Die preisgünstigere Alternative zum „PremiumSchutz“ ist der „KompaktSchutz“: Der Leistungsumfang ist lediglich etwas geringer und beinhaltet zum Beispiel eine Kaufpreisentschädigung von 12 Monaten.

Gewerbe-Tarif für Lieferwagen, LKW und Zugmaschinen

Die Leistungen der Kfz-Versicherung für gewerblich genutzte Lieferwagen, LKW und Zugmaschinen wurden auf Premium-Niveau angehoben. Auch hier wurde die Deckungssumme bei Personenschäden auf zwölf Millionen Euro je geschädigte Person erhöht. Außerdem sind künftig Brems-, Betriebs- und Bruchschäden in der Vollkaskoversicherung beitragsfrei mitversichert. Zudem gibt es erstmalig eine Neupreisentschädigung von bis zu 12 Monaten beim Lieferwagen.

Auch beim Gewerbe-Tarif gibt es frei wählbare Zusatzbausteine, mit denen der Versicherungsschutz individuell erweitert werden kann. Der Schutzbrief für Lieferwagen garantiert beispielsweise bei Pannen den Heimtransport des Fahrzeugs aus dem In- oder Ausland. Mit dem Baustein Rabatt-Schutz lässt sich eine aufgrund eines Schadens übliche Beitragserhöhung vermeiden.

Infolge der zunehmenden Verkehrsdichte gewinnen Sicherheitssysteme wie Spurhalteassistent, Abstandsregeltempomat oder Notbremsassistent immer mehr an Bedeutung. Gewerbekunden, deren LKW oder Zugmaschinen mit solchen präventiven Einrichtungen ausgestattet sind, erhalten dafür künftig einen Nachlass.

Spezialversicherung für Oldtimer

Insbesondere mit ihrer Spezial-Versicherung „Best for Cars“ gehört der Stuttgarter Traditionsversicherer seit Jahren zu den führenden Anbietern im Oldtimer-Bereich. Für weitere Fahrzeugarten, wie Exoten, Motorräder, Camping- oder Fun-Fahrzeuge hält die Württembergische ebenfalls maßgeschneiderte Spezialtarife bereit.




Herr Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Tel.: 0711 662-721471
Fax: 0711 662-721334
E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com


Herr Frank Weber
Leiter Konzernentwicklung und Kommunikation
Tel.: 0711 662-721470
Fax: 0711 662-721334
E-Mail: frank.weber@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Wüstenrot & Württembergische
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

Wüstenrot & Württembergische – DER Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „DER Vorsorge-Spezialist“ für Vermögensbildung, Wohneigentum, Absicherung und Risikoschutz in allen Lebenslagen. 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern, mit Sitz in Stuttgart, BausparBank und Versicherung als gleich starke Säulen. Das große Vertrauen, das die W&W-Gruppe bei ihren sechs Millionen Kunden genießt, gründet sich auf die Kompetenz, das Engagement und die Kundennähe von 6.000 Außendienst-Partnern. Unterstützt von Direkt-Aktivitäten kann jeder Außendienst-Partner der W&W-Gruppe alle Vorsorge-Bedürfnisse seiner Kunden aus einer Hand erfüllen. Die W&W-Gruppe hat sich als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de