dvb-Pressespiegel

Werbung
24.01.2008 - dvb-Presseservice

Neue Moped-Kennzeichen erforderlich

Stuttgart, Januar 2008. Ab 1. März benötigen Mopeds ein neues schwarzes Versicherungskennzeichen. Darauf weist die Württembergische Versicherung AG, eine Tochter der Stuttgarter Finanzdienstleistungsgruppe Wüstenrot & Württembergische, hin.

Jedes Jahr am 1. März beginnt die neue Mopedsaison. Dann heißt es für Mopedfahrer: altes Kennzeichen abschrauben und neues Kennzeichen montieren. Das Mopedschild, dessen Farbe jährlich wechselt, ist in dieser Saison schwarz und kann in den Beratungsstellen der Versicherungsgesellschaften abgeholt werden.

Wer nach diesem Termin mit dem alten Kennzeichen unterwegs ist, hat keinen Versicherungsschutz und macht sich überdies strafbar. Nach Angaben der Württembergischen Versicherung ist für jedes Kraftfahrzeug und damit auch für Mopeds eine Haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben. Ohne Versicherungsnachweis darf ein Moped im Straßenverkehr nicht benutzt werden. Den Nachweis erhält man beim Abschluss der Haftpflichtversicherung zusammen mit dem jeweils für ein Jahr gültigen Kennzeichen.



Herr Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Tel.: 0711 662-1471
E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de