Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.05.2009
Werbung

Neue MultiLine-Police für Kfz-Betriebe

Helvetia: Alle Versicherungen in einem Vertrag – einfache Prämienberechnung

Ab sofort bietet die Helvetia Versicherung mit der neuen MultiLine-Police eine innovative Gesamtlösung speziell für Kfz-Händler und -Werkstätten mit einem Jahresumsatz bis zu 1,5 Millionen Euro. Das neue Produkt ist darauf ausgelegt, alle Existenz bedrohenden Risiken kleiner und mittelständischer Händler und Handwerksbetriebe praktisch und komfortabel in einem einzigen Vertrag abzudecken. Im Komplettpaket eingeschlossen sind alle relevanten Versicherungen von Kfz- und Betriebs-Haftpflichtversicherung über Sach- und Betriebsunterbrechungsversicherung bis zur Elementarschadenversicherung. Eine Unterversicherung ist so nicht mehr möglich.

„Uns ist wichtig, unsere Kunden individuell und lückenlos abzusichern. Die MultiLine-Police soll Kfz-Händlern und -werkstätten einen umfassenden Schutz bieten – und das zu einem fairen Preis-Leistungsverhältnis“, sagt Bernd Wegerich, Vorstandsmitglied der Helvetia und Leiter Privat- und Gewerbekunden. Sollten Kunden ein schwächeres Geschäftsjahr haben, bietet der Schweizer Qualitätsversicherer auch die Möglichkeit einer Prämienrückerstattung.

„Wichtig war uns außerdem eine einfache und transparente Berechnung der Versicherungsprämie. Maßgeblich für die Beitragsermittlung sind nur der Jahresnettoumsatz und die Zahl der vorhandenen Fahrzeuge“, erklärt Wegerich. Die Einstufung in Schadensverlaufklassen erfolgt auf Grundlage des Gesamtschadensverlaufs. Es sei im Sinne der Kunden, dass ein kleiner Einzelschaden nicht automatisch zu einer Hochstufung in eine teurere Schadensklasse führt. Mit der neuen MultiLine-Police ergänzt die Helvetia ihr Produktportfolio, das mit der Autohaus-Police und der Motorradhaus-Police bereits branchenspezifische Schadensschutzabsicherung enthält.




Frau Beatrix Höbner
Leiterin Marketing
Tel.: 069/1332 - 627
Fax: 069/1332 - 319
E-Mail: beatrix.hoebner@helvetia.de


Herr Michael Bürker

Tel.: (089) 67 91 72-0
Fax: (089) 67 91 72-79
E-Mail: michael.buerker@commendo.de

Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.
http://www.helvetia.de

Die Helvetia Gruppe ist in den vergangenen 150 Jahren zu einer erfolgreichen, europaweit präsenten Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt die Helvetia über Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und Frankreich. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im Schweizerischen St. Gallen. Die Helvetia ist im Leben-, Schaden- und Rückversicherungsgeschäft aktiv und erbringt mit rund 4.600 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als zwei Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von 5,7 Milliarden Schweizer Franken erzielte die Helvetia im Geschäftsjahr 2008 einen Reingewinn von 230,5 Millionen Schweizer Franken. In der Schweiz zählt die Helvetia zu den sechs führenden Schweizer Versicherungsgesellschaften. Die Namenaktien der Helvetia Holding gehören zum Swiss Performance Index (SPI) und werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange unter dem Kürzel HELN gehandelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de