Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.04.2011
Werbung

Neue Rentenversicherung mit Indexbindung

Garantie + Chance - Risiko = R+V-PrivatRente IndexInvest

Wer möchte das nicht: die Chancen des Kapitalmarkts nutzen und dabei finanzielle Sicherheit haben. Die neue Rentenversicherung R+V-PrivatRente IndexInvest bietet beides – und ist somit eine weitere attraktive und sichere Form der Zukunftsvorsorge. Dank ihrer Indexbindung kombiniert sie Garantie und Chance und schließt so die Lücke zwischen klassischer und fondsgebundener Rentenversicherung.

Indexchancen nutzen – ohne Verlustrisiko

Möglich macht dies die Kopplung an den Index Euro Stoxx 50 – und damit an die Wertentwicklung der 50 wichtigsten Unternehmen der Eurozone. Dabei werden am Ende eines jeden Versicherungsjahres die monatlichen Wertentwicklungen addiert, und zwar jeweils bis zu einem definierten Höchstbetrag („Cap“) pro Monat. Aktuell liegt der Cap bei 4,0 Prozent pro Monat. Selbst wenn die Wertentwicklung des Euro Stoxx 50 zusammengerechnet übers Jahr einmal negativ sein sollte, führt dies zu keinem Wertverlust bei der Police. Die attraktiven Chancen der R+V-PrivatRente IndexInvest zeigt eine Rückbetrachtung: Über die letzten 12 Jahre hätten Kunden mit der R+V-PrivatRente IndexInvest bei jährlicher Wahl der Indexpartizipation eine durchschnittliche Jahresrendite von über 6 Prozent erzielt – und das, obwohl der Euro Stoxx 50 heute niedriger steht als vor 12 Jahren.

Sichere Verzinsung als jährliche Alternative

Alternativ kann der Kunde für sein angespartes Kapital auch eine sichere Verzinsung wählen – sie liegt aktuell bei 4,1 Prozent pro Jahr (nach Kosten). Ob er davon für das jeweils folgende Jahr Gebrauch machen will, kann er jährlich neu entscheiden. Wie auch immer seine Wahl ausfällt, eine Gewissheit hat der Kunde auf jeden Fall: Der Policenwert kann niemals sinken. Denn alle erzielten Erträge – aus der Indexpartizipation oder der sicheren Verzinsung – werden jährlich dem Vertrag gutgeschrieben („Lock-in“) und sind ab dann garantiert.

Große Flexibilität bei Ein- und Auszahlungen

Die R+V-PrivatRente IndexInvest kann gegen einen Einmalbetrag ab 5.000 Euro oder gegen laufenden Beitrag von mindestens 25 Euro monatlich abgeschlossen werden. Auch in anderer Hinsicht bietet sie große Flexibilität: So kann der Kunde jederzeit vor Rentenbeginn Zuzahlungen leisten oder Kapital entnehmen und hat später die Wahl zwischen lebenslanger Rente, Kapitalauszahlung oder einer Mischung aus beidem. Weiterer Vorteil: In der Aufschubphase fällt für den Kunden keine Abgeltungsteuer an. Zudem bestehen die für Rentenversicherungen üblichen Steuervorteile bei der Auszahlung. Die R+V-PrivatRente IndexInvest kann über Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie bei R+V-Agenturen abgeschlossen werden.



Konzern-Kommunikation
Herr Dr. Karsten Eichner
Tel.: (0611) 533-4490
Fax: (0611) 533-774490
E-Mail: Karsten.Eichner@ruv.de

R+V Versicherung AG
Raiffeisenplatz 1
65189 Wiesbaden
www.ruv.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de