Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.02.2010
Werbung

Neue Versicherung für Schönheits-Operationen entlastet Ärzte

Mit LASIK-Sure® und BREAST-Sure® können Patienten die Risiken von Schönheitsoperationen jetzt finanziell absichern. Der Vorteil für Ärzte: Sie tragen keine Kosten mehr für eventuell auftretende Folgebehandlungen. Und sie haben ein wirksames Zusatzargument, um Patienten die Bedenken vor den bekannten Risiken zu nehmen. Zusätzlich dazu erhöhen sie über Partnerschaften mit dem Versicherer BodySure ihren Bekanntheitsgrad.

Ärzte aus dem Bereich der Augenheilkunde und der plastischen Chirurgie dürfen sich über eine Neuerung freuen: Die BodySure GmbH bietet als bislang einziges Unternehmen eine Versicherung speziell für die Komplikationen von LASIK-Operationen und Brustvergrößerungen an. Die beiden Versicherungsprodukte LASIK-Sure® und BREAST-Sure® bringen nicht nur Patienten viele Vorteile. Sie eröffnen auch den behandelnden Ärzten neue Möglichkeiten und Perspektiven.

Im Vorgespräch Vertrauen schaffen

"Das Sicherheitsbedürfnis bei medizinisch nicht indizierten Operationen ist groß," sagt Steffen A. Müller, Geschäftsführer der BodySure GmbH. "Vor derartigen chirurgischen Eingriffen nehmen Patienten mögliche Risiken besonders stark wahr, da sie die Operation auf eigenen Wunsch eingehen." 22 Prozent der weiblichen und acht Prozent der männlichen Patienten von Schönheits-Operationen berichten von post-operativen Nachwirkungen und Komplikationen (1). Die Patienten stehen vor der Frage, ob sie die möglichen Risiken für einen emotionalen Nutzen in Kauf nehmen möchten - nämlich für ein besseres Aussehen und/oder mehr Lebensqualität. LASIK-Sure® und BREAST-Sure® können helfen, solche Ängste abzubauen, da sie die finanziellen Risiken absichern. Im Vorgespräch mit dem Patienten bzw. beim Unterschreiben des Aufklärungsbogens kann ein Hinweis auf die Möglichkeit einer solchen Versicherung daher sehr beruhigend wirken.

Kapitalleistung und Kostenübernahme

Sowohl die LASIK-Operation als auch die Brustvergrößerung sind als Schönheits-OP laut einer Gesetzesänderung vom 1.4.2007 (SGB § 52, Abs. 2 SGB V) keine Krankenkassenleistung mehr. Die Folgekosten, verursacht durch Komplikationen während und nach der Behandlung, übernehmen die Kassen nur im Rahmen der notwendigsten Versorgung. Umfangreiche Nach-OPs werden jedoch nicht getragen. Für Ärzte bedeutet dies häufig, Korrekturen auf eigene Kosten durchführen zu müssen. Damit können sie langwierige, kostenintensive gerichtliche Auseinandersetzungen darüber abwenden, ob ein Operationsfehler vorliegt. Mit LASIK-Sure® und BREAST-Sure® sind diese Zeiten vorbei. Beide Policen springen bei den Nachoperationen ein und zahlen die Behandlungskosten direkt an den behandelnden Arzt aus. In besonders drastischen Fällen wird der Versicherungsnehmer in Form einer einmaligen Kapitalleistung unterstützt, so etwa bei einer besonders starken Sehbeeinträchtigung.

Als Partnerarzt Bekanntheit steigern

Ein weiterer Vorteil der BodySure-Versicherungen sind die so genannten Ärztepartnerschaften. Das heißt: Ärzte können sich bei BodySure als Partnerarzt eintragen lassen. Innerhalb dieser Kooperation bieten sie ihren Patienten die entsprechenden Operationen mit zehn Prozent Nachlass an. Die Vorteile für die Ärzte liegen auf der Hand: Die Patienten werden bei gleicher Qualifikation der Ärzte wirtschaftlich entscheiden und den Bonus erhalten wollen. Die Ersparnis durch den Rabatt ist nämlich in der Regel höher, als die Kosten, die für die Versicherung anfallen. Ein Beispiel: Kostet der Eingriff 4.000 Euro, beträgt sein Vorteil 400 Euro, die Versicherung kostet aber nur 250 Euro für LASIK-Sure® und 300 Euro für BREASTSure®. Außerdem erweckt ein Arzt, der als Partnerarzt bei der Versicherung gelistet ist, zusätzliches Vertrauen.

Deutschlandweit ein Jahr gültig nach Vertragabschluss

LASIK-Sure® kostet 250 Euro, für die Versicherungsleistungen von BREAST-Sure® werden 300 Euro aufgerufen. Beide Policen gelten ein Jahr deutschlandweit und können bequem bis kurz vor der anstehenden Operation auf der Internetseite www.bodysure.de abgeschlossen werden. Für Fragen steht eine kostenlose Service-Hotline unter 0800-664 6851 bereit, bei der Patienten im Bedarfsfall schnell und unkompliziert Hilfe erhalten. Für Ärzte gibt es einen separaten Zugang, unter dem sie sich über die Leistungen und Möglichkeiten informieren können.

Der Bedarf an finanzieller Absicherung von Risiken gerade im Bereich von Schönheits-Operationen ist hoch. Deshalb wird die Body-Sure GmbH bereits in naher Zukunft vergleichbare Policen für weitere Körperregionen anbieten. Geplant sind etwa Versicherungen für Brustverkleinerungen und Liposuktionen.

(1) Abschlussbericht des Forschungsprojektes "Schönheitsoperationen: Daten, Probleme, Rechtsfragen der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft" (Januar 2007).




Frau Katharina Brune

Tel.: +49 40 68 987 68-17
Fax: +49 40 68 987 68-11
E-Mail: kb@lauffeuer-kommunikation.de


Frau Jana Riethausen

Tel.: +49 40 68 987 68-19
Fax: +49 40 68 987 68-11
E-Mail: jr@lauffeuer-kommunikation.de

BodySure GmbH
Kurfürstendamm 57
10707 Berlin
http://www.bodysure.eu/

Über die BodySure GmbH
Die BodySure GmbH mit Sitz in Berlin wurde 2007 gegründet. Das Unternehmen versichert Patienten bei medizinisch nicht indizierten Operationen. Über die Policen können Risiken durch Komplikationen ab sofort finanziell abgesichert werden. Bisher gibt es die Versicherungen LASIK-Sure® für die Absicherung der Risiken von LASIK-Operationen gegen Fehlsichtigkeit sowie BREAST-Sure® bei Brustvergrößerungen. Weitere Versicherungen sind in der Entwicklung. www.bodysure.de





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de