Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.06.2006
Werbung

Neue Vorstands-Bestellungen innerhalb des Gothaer Konzerns

Prinzip der einheitlichen Leitung ausgeweitet +++ Mathematik-Ressort bei Dr. Hofmeier gebündelt +++ Asstel-Chef übernimmt zusätzlich Privatkundensegment der Gothaer Allgemeine

Die Gothaer hat mit der Neuordnung von Ressortzuständigkeiten im Konzern einen weiteren Schritt zur Vereinheitlichung der Konzern-Leitung gemacht.

Das Privatkundenressort der Gothaer Allgemeine wird künftig durch Gerd Schulte, Vorstandssprecher der Asstel, verantwortet. Er übernimmt diese Funktion von Helmut Söhler, der in bestem Einvernehmen und auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet.

Künftig ist der Vorstandsvorsitzende der Gothaer Leben, Dr. Helmut Hofmeier, als verantwortlicher Aktuar zusätzlich zur Gothaer Leben und Gothaer Kranken sowie der Asstel als Vorstand auch für die Mathematik des Sachversicherers Gothaer Allgemeine zuständig.

„Das Vorstands-Team der Gothaer strafft mit der aktuellen Neuordnung noch ein weiteres Mal seine Strukturen. Viele Abstimmungswege werden kürzer und die Einheitlichkeit der strategischen Leitlinien wird noch besser gewährleistet“, kommentiert Dr. Werner Görg, Vorstandsvorsitzender des Gothaer Konzerns. 

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Söhler für seine Tätigkeit zunächst in der Rückversicherung, dem Vertriebsressort und sodann in der Gothaer Allgemeine. Er wünscht ihm alles Gute für den weiteren beruflichen Lebensweg.

Die Änderungen werden mit Wirkung zum 1. Juli 2006 umgesetzt.



Leiter Presse und Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit
Herr Prof. Dr. Hubert Becker
Tel.: 0221 308-4531
Fax: 0221 308-4530
E-Mail: Hubert_Becker@gothaer.de

Gothaer Allgemeine Versicherung AG
Gothaer Allee 1
50969 Köln
Deutschland
www.gothaer.de

Der Gothaer Konzern ist mit rund 4 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 3,5 Mio. versicherten Mitgliedern eines der größten deutschen Versicherungsunternehmen. Angeboten werden alle Versicherungssparten. Dabei setzt die Gothaer auf qualitativ hochwertige persönliche Beratung der Kunden. Als Versicherungsverein auf Gegen­seitigkeit hat für den Konzern der Solidargedanke in der Versichertengemeinschaft besondere Bedeutung.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de