Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.05.2006
Werbung

Neuer Expertenstudiengang: Underwriter Haftpflicht (DVA) ab Herbst 2006 in Hannover, Berlin und Stuttgart

Die ständige Fortentwicklung des Haftungsrechts und der gleichzeitige technologische Wandel machen die Haftpflichtversicherung zu einer sehr dynamischen Versicherungssparte. Doch systematische Weiterbildungsmöglichkeiten zu diesem Thema, die gleichzeitig einen hohen praktischen Bezug haben, gibt es bisher auf überregionalem Niveau nur sehr wenige. In der Region Hannover wird bereits seit drei Jahren ein Kurs zu diesem Thema von Fachspezialisten und Sachverständigen durchgeführt, die tagtäglich mit der Risikoanalyse und Schadenbegutachtung im Haftpflichtbereich umgehen. Diese Spezialisten haben gemeinsam mit dem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft in Hannover (BWV) e.V. die Inhalte so weiterentwickelt, dass ab Herbst 2006 erstmals ein Lehrgang zum Underwriter Haftpflicht (DVA) an drei verschiedenen Standorten von der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) angeboten wird. Im Frühjahr 2007 folgen zwei weitere Studienorte.

Ziel des Expertenstudienganges ist es, den mit Risikofragen betrauten Mitarbeitern von Versicherungsunternehmen und Vermittlern, aber auch interessierten Rechtsanwälten praxisnahe Informationen zur Risikoanalyse, Haftung und Deckung im privaten und gewerblichen/industriellen Geschäft zu bieten.

Der Lehrplan umfasst 6 Module mit den Inhalten Haftung und Versicherung des Warenproduzenten, Haftung und Versicherung im Baugewerbe, in der IT-Branche, von Ärzten, Krankenhäusern und Pharmaherstellern, Umwelthaftung und -versicherung im privaten, gewerblichen/industriellen, landwirtschaftlichen Bereich und Vermögensschaden-Haftpflicht. 

Die Qualifizierung umfasst ca. 200 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten sowie ein Prüfungsrepetitorium, wobei der Lernstoff in Form von Präsenzunterricht vermittelt wird. Der Unterricht findet i.d.R. außerhalb der Ferienzeiten jeweils samstags statt und erstreckt sich über rund 14 Monate. 

Dieser Expertenstudiengang eignet sich besonders für zielstrebige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sich berufsbegleitend und praxisnah zum Experten im Underwriting Haftpflicht qualifizieren und im Unternehmen positionieren möchten. Die Vorteile dieses Expertenstudienganges liegen auf der Hand. Die Qualifizierung erfolgt berufsbegleitend, die Arbeitszeit wird nicht eingeschränkt, in wirtschaftlich unsicheren Zeiten ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Der Unterricht erfolgt „vor Ort“; die Teilnehmer ersparen sich weite Anfahrtszeiten und Übernachtungskosten. Die zeitliche Belastung, die bei einer berufsbegleitenden Weiterbildung per se schon hoch ist, hält sich dadurch in einem akzeptablen Rahmen. Kostbare ansonsten verschenkte Fahrzeiten können statt dessen für die Aufnahme des Lernstoffes verwendet werden. Der Expertenstudiengang hebt sich von anderen ähnlichen Qualifizierungen durch seinen umfassende Stoffplan und die hohe Praxisorientierung ab. Am Ende des Lehrgangs wird nach Bestehen der bundeseinheitlichen Prüfung der Titel „Underwriter Haftpflicht (DVA)“ vergeben. 

Als Studienorte werden ab Herbst 2006 Hannover, Berlin und Stuttgart angeboten ab Frühjahr 2007 startet der Studiengang in München und Hamburg.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Antje Schlimpert
Tel.: 089/45 55 47-751
Fax: 089/45 55 47-710
E-Mail: Antje.Schlimpert@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH (DVA)
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
http://www.versicherungsakademie.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de