Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.02.2010
Werbung

Neuer Großauftrag für TA Triumph-Adler Corporate Consulting: Malteser-Gruppe spart 30 Prozent ihrer Ausgaben im Document Business

Die Gesundheitswirtschaft steht unter Kostendruck. Zwar hat die neue Koalition bereits eine ganze Handvoll Gesetzentwürfe vorbereitet, mit denen der Gesundheitssektor reformiert werden soll, doch zunächst lautet die Devise weiterhin: Sparen! Vielerorts wird nun befürchtet, dass diese Sparmaßnahmen in erster Linie auf Kosten der Patienten gehen werden. Dass es auch anders geht, beweist die Malteser-Gruppe: Durch die Modernisierung ihrer bundesweiten Dokumenten-Verwaltung spart die Organisation künftig rund 30 Prozent ihrer monatlichen Kosten in diesem Bereich. Umgesetzt hat das riesige Projekt die TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA-CCO), der Spezialist für effizientes Document Business aus Bonn.

Über 700 mal sind die Malteser in Deutschland vertreten: mit Einrichtungen der Altenhilfe, mit Krankenhäusern und Hospizarbeit, im Zivil- und Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in ambulanter Pflege und Betreuung, in der Jugendarbeit und der Gesundheitsförderung. Ein weites Feld, das hohe Anforderungen an die Dokumentation sämtlicher Patientendaten mit sich bringt und eine große Herausforderung an die gesamte Bürokommunikation darstellt. Für die geplanten Optimierungen fand sich mit der TA-CCO unter der Leitung von Geschäftsführer Frank Eismann ein Partner, der sich in der Gesundheitswirtschaft bestens auskennt: „Überzeugt hat hier unsere Expertise aus über 2.000 durchgeführten bundesweiten Untersuchungen in den letzten acht Jahren. Mit der individuellen und qualifizierten Lösung, die wir für die Malteser-Gruppe entwickelt haben, konnten wir uns gegen unsere namhaften Wettbewerber durchsetzen“, erklärt Eismann.

Als Tochter der Nürnberger TA Triumph-Adler AG verantwortet die TA- CCO das bundesweite KAM-Geschäft (Key Account Management) des Konzerns. Die Key Account-Experten haben sich auf die Betreuung von Großkunden mit mehr als 300 Büroarbeitsplätzen spezialisiert, denen sie professionelle und umfangreiche Lösungen für die effiziente Dokumenten-Verwaltung bieten. Mit dem Projekt bei der Malteser- Gruppe konnte das Unternehmen einen seiner bislang größten Betreiberverträge im KAM-Bereich abschließen. Circa 6.000 Systeme in Vollausstattung lieferten und integrierten die Dokumenten- Spezialisten – von der IT-Endgeräteperipherie bis hin zu sämtlichen Output-Systemen wie Multifunktionssystemen, Faxsystemen und Druckern. In der Gesamtsumme werden Eismann und sein Team 12.000 Funktionalitäten bundesweit betreuen: „Wir werden von der kleinsten Malteser-Hilfsdienst-Einheit über die Altenheime bis hin zu allen Malteserkrankenhäusern diesen Rahmenvertrag innerhalb einer vierjährigen strategischen Partnerschaft gemeinsam leben“, freut sich Eismann auf die Zusammenarbeit.

Ein Gesamtkonzept das überzeugt: Mittlerweile betreut das Unternehmen über 600 Projektkunden im Gesundheitsbereich, darunter große Klinikeinheiten wie z.B. das Stiftungsklinikum Bamberg, das Universitätsklinikum des Saarlandes oder das Universitätsklinikum Frankfurt.



Leiter Unternehmenskommunikation & PR
Herr Karl Rainer Thiel

Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
Fax:
E-Mail: krt@ta.ag


Frau Andrea Bolowich

Tel.: 0621/ 33840-183
Fax:
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:

Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 200.000 installierten Systemen bei mehr als 35.000 zufriedenen Endkunden und mit 113 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 12 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2008 mit 1.499 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 358,2 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Triumph für Kinder“ (Kto.: 5260500, BLZ: 76040061) sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg. TA Triumph-Adler und KYOCERA MITA Corporation Japan: Partner in Technologie und Umwelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de