Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.01.2009
Werbung

Neuer Name: Aus AMB Generali Gruppe wird Generali Deutschland Gruppe

- Konzern-Holding heißt seit Jahresbeginn „Generali Deutschland Holding AG“ - Konzerngesellschaften, die bislang das „AMB“ im Unternehmensnamen trugen, firmieren ebenfalls um - Gruppe profitiert vom internationalen Markenwert „Generali“

„Generali Deutschland Holding AG“ – so heißt seit dem Jahreswechsel die Konzern-Holding der Generali Deutschland Gruppe. Gleichzeitig firmieren alle Konzern-Dienstleistungsgesellschaften der bisherigen AMB Generali Gruppe um. Durch die Namensänderung wird die Generali Deutschland Gruppe – die zweitgrößte Erstversicherungsgruppe auf dem deutschen Markt – noch stärker von der Bekanntheit, Größe und Stärke der international renommierten Marke „Generali“ profitieren.

Mit der Umfirmierung zu Jahresbeginn hat die Generali Deutschland den auf der Hauptversammlung am 6. Mai 2008 mehrheitlich gefassten Beschluss zur Namensänderung umgesetzt. Die Abkürzung „AMB“ stand ursprünglich für „Aachener und Münchener Beteiligungsgesellschaft“. Ausschlaggebend für den Wegfall des Kürzels ist, dass diese Bezeichnung nicht mehr der aktuellen Konzernstruktur entspricht. Ein weiteres Motiv liegt in der Markenführung und der Stärkung der Marke „Generali“ in Deutschland. „Die Marke Generali hat international einen sehr hohen Markenwert und ein erstklassiges Standing. Davon werden wir künftig in Deutschland noch stärker profitieren“ sagt Dietmar Meister, Sprecher des Vorstands der Generali Deutschland. „Durch die Angleichung unseres Auftritts an das internationale Corporate Design der Generali Gruppe signalisieren wir noch deutlicher die Zugehörigkeit zu einem starken, internationalen Verbund.“

Unter dem Dach der Generali Deutschland Holding und der gemeinsamen Marke „Generali“ treten in Deutschland künftig auch die Generali Versicherungen sowie alle deutschen Konzern-Dienstleistungsgesellschaften auf. Damit stärkt die Generali Deutschland Gruppe die Bekanntheit der Marke im Inland nachhaltig. Zur Generali Deutschland Gruppe gehören zudem AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia, Dialog und Generali Investments.






Tel.: +49.241.461.3830
Fax:
E-Mail: presse@generali.de


Herr Jörg Linder

Tel.: +49 241 461 -3664
Fax: +49 241 461 -753664
E-Mail: presse@generali.de

AMB Generali Holding AG
Aachener-u.-Münchener-Allee 9
52074 Aachen
www.generali-deutschland.de

Die Generali Deutschland Gruppe ist mit rund 14 Mrd. € Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de