Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.03.2009
Werbung

Neuer Unfall-Schutzbrief der Condor Versicherungsgruppe

* Hilfestellung im Alltag durch qualifiziertes Personal: Fahrdienst, Tag- und Nachtwache, Haushaltshilfe * Rundum-Service: 24-Stunden-Notruf für organisatorische Unterstützung nach Unfall

Ein Unfall im Alltag ist schnell passiert: Fast neun Millionen Menschen verunglücken jährlich in Deutschland. Die meisten von ihnen kommen mit einem „blauen Auge" davon. Ein Unfall kann aber für viele einen langwierigen Heilungsverlauf nach sich ziehen. Der neue Unfall-Schutzbrief der Condor Versicherungsgruppe erbringt für die Betroffenen nach einem Unfall umfangreiche Pflege- und Hilfsleistungen. So wird die Lücke geschlossen, die entsteht, wenn Unfallpatienten zeitweise im Alltag auf Hilfe Dritter angewiesen sind, die gesetzliche Krankenkasse keine Leistungen bereitstellt und der Schutz der Pflegekasse noch nicht oder gar nicht greift. Die Versicherten erhalten bis zu 6 Monate Unterstützung durch qualifiziertes Personal.

Rundum-Service

Der Versicherte kann bis zu 6 Monate nach dem Unfall ganz unbürokratisch schnelle Hilfe in Anspruch nehmen: beispielsweise eine tägliche Grundpflege, zu der unter anderem Körperpflege und Hilfestellung bei der Durchführung von Bewegungsübungen gehören. Sofern Angehörige diese Pflege übernehmen möchten, werden sie in den notwendigen Aufgaben geschult.
Darüber hinaus beinhaltet der Leistungsumfang beispielsweise einen täglichen Menüdienst, wöchentliche Wohnungsreinigungen und Wäscheservice sowie Unterstützung im Haushalt und bei Besorgungen oder die Begleitung und einen Fahrdienst bei Arztbesuchen. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus wird bei Bedarf zudem kurzfristig eine Tag- und Nachtwache gewährleistet.
Zusätzlich bietet der Unfall-Schutzbrief ein umfangreiches Service-Paket. Für die organisatorische Unterstützung nach einem Unfall hat Condor einen 24-Stunden-Notruf eingerichtet. Dieser bietet Unfallopfern und ihren Angehörigen die Möglichkeit, über den Versicherer die nächsten Schritte nach einem Unfall einzuleiten. Hierzu zählen auch die Vermittlung von Spezialkliniken und -ärzten oder die Benachrichtigung Angehöriger.

Bedeutung für Alleinlebende

In Notfallsituationen ist ein erweiterter Versicherungsschutz insbesondere für Singles von wesentlicher Bedeutung: Bei einem komplizierten Bänderriss im Knie beispielsweise wird der Patient heute nur noch kurz stationär im Krankenhaus behandelt und danach mit der Auflage, das Bein mehrere Wochen zu schonen, nach Hause entlassen. Ein Alleinlebender benötigt in dieser Situation Hilfe im Haushalt, die Versorgung mit Essen sowie Begleitung bei Arzt- und Therapiebesuchen. Binnen weniger Stunden organisiert und vermittelt der 24-Stunden-Notruf einen Pflegedienst und eine Haushaltshilfe. „Die notwendige Unterstützung fehlt in der Regel im Leistungskatalog der Krankenkassen. Die Dienste von Freunden und Verwandten können meistens nur bedingt in Anspruch genommen werden. Im Rahmen des Unfall-Schutzbriefs werden alle erforderlichen Dienstleistungen kurzfristig organisiert und die anfallenden Kosten vertragsgemäß übernommen", sagt Günter Neumann, Abteilungsleiter für Sach-, Haftpflicht- und Unfallversicherungen der Condor Versicherungsgruppe.




Frau Tanja Lembcke

Tel.: 040 / 450210-50
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungen@achtung-kommunikation.de


Frau Justine Zagalak

Tel.: 040 / 450210-50
Fax:
E-Mail: presse_condor-versicherungen@achtung-kommunikation.de

Condor Lebensversicherungs-AG
Admiralitätstraße 67
20459 Hamburg
www.condor-versicherungen.de

Zur Condor Versicherungsgruppe:
Die Condor Versicherungsgruppe ist spezialisiert auf Industrie, mittelständisches Gewerbe sowie auf das gehobene Privatkundengeschäft. Sie wurde 1955 von Rudolf-August Oetker gegründet, hat ihren Sitz in Hamburg und arbeitet im Vertrieb ausschließlich mit unabhängigen Vermittlern zusammen. Die Versicherungsgruppe beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und unterhält mehr als eine Viertelmillion Kundenverbindungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de