Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.02.2009
Werbung

Neuer Wohnimmobilienfonds für institutionelle Investoren: AXA Immoresidential

AXA Investment Managers Deutschland GmbH legt zum zweiten Mal einen offenen Immobilienfonds speziell für institutionelle Anleger auf. Nach dem auf Gewerbeimmobilien spezialisierten AXA Immosolutions kommt nun der AXA Immoresidential auf den Markt, der in Wohnimmobilien investiert. Es wird eine Ausschüttungsrendite von 4,25 Prozent angestrebt, die Gesamtperformance soll bei mindestens 5 Prozent liegen. Im Anlagefokus stehen innovative und energieeffiziente Wohnformen. Die Mindestanlagesumme beträgt eine Million Euro. In den nächsten Jahren soll ein Portfolio von mindestens 1,8 Milliarden Euro aufgebaut werden. Fondsmanager ist Ulf-Harald Koepke.

„Das Interesse an Wohninvestments ist bei institutionellen Anlegern merklich gestiegen“, sagt Fondsmanager Koepke. Während noch zu Beginn des Jahrzehnts Wohnimmobilien verstärkt abgestoßen wurden, sei derzeit eine regelrechte Renaissance dieser Anlageform spürbar. „Besonders vor dem Hintergrund schwankungsanfälliger Märkte sind Wohnimmobilien bei Versicherungen, Pensionskassen oder Banken als stabilisierender Faktor in der Portfolioallokation gefragt. Wohnportfolios zeichnen sich durch eine geringere Volatilität aus“, so Koepke weiter. Deshalb richtet sich AXA Immoresidential vor allem an diesen Anlegerkreis.

Investments in neuwertige, innovative Wohnformen

Im Fokus des AXA Immoresidential sind Wohnformen, die das gesamte Nachfragespektrum im Mietwohnungssegment abdecken. Dazu zählen z. B. familien- und altersgerechte Wohnformen, hochwertige Apartments für Studenten oder Singles sowie Boardinghäuser. Der Schwerpunkt der Investitionstätigkeit liegt bei Mehrfamilienwohnhäusern in urbanen Lagen mit ausgezeichneter Infrastruktur. Es können Bestandsimmobilien, Projektentwicklungen sowie Sanierungsprojekte erworben werden, wobei schlüsselfertig erstellte Neubauten den Schwerpunkt bilden werden. Der Fonds investiert in wirtschaftsstarken Ballungsräumen sowie Universitäts- und Hightech-Standorten. In der ersten Phase nach Auflage des AXA Immoresidential wird die Investitionstätigkeit schwerpunktmäßig in Deutschland liegen. Das Fondsmanagement sieht vor, dass der Deutschlandanteil an der Gesamtallokation des Portfolios in dieser Phase zw. 80-90% betragen wird. In einer zweiten Phase ist geplant eine Ergänzung des Portfolios innerhalb Europas, fokussiert auf die Eurozone, vorzunehmen. Investoren im AXA Immoresidential haben Zugang zur Marktexpertise von AXA REIM im Bereich Wohnimmobilien. AXA REIM betreut aktuell Wohnimmobilien mit einem Verkehrswert von ca. 4,7 Milliarden Euro vorwiegend in Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Belgien.

Fondsauflage mit zwei Immobilien in München

Für den AXA Immoresidential wurden bereits in den Münchener Stadtteilen Sendling und Giesing zwei Projektentwicklungen mit insgesamt 91 Wohneinheiten gesichert. Das erste Objekt wird Ende 2009 übergeben. Das Transaktionsvolumen beträgt rund 24 Millionen Euro. Weitere Ankäufe in Düsseldorf, Köln, Frankfurt und München sind in Vorbereitung.

Das Management des AXA Immoresidential wird unterstützt von AXA Real Estate Investment Managers (AXA REIM), einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von AXA Investment Managers. Das Expertenteam von AXA REIM besteht aus Portfolio- und Assetmanagern, Immobilienanalysten, Architekten, Bauingenieuren sowie Steuer- und Finanzierungsberatern und ist an zwölf europäischen Standorten präsent. Insgesamt werden Immobilien im Wert von rund 40 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2008) entwickelt und verwaltet.



Frau Barbara Fleck
PR
Tel.: (49) 69 900 25 15 882
E-Mail: barbara.fleck@axa-im.com

AXA Investment Managers Deutschland GmbH
Bleichraße 2 - 4
60313 Frankfurt am Main
www.axa-im.de

AXA REIM
AXA Real Estate Investment Managers (AXA REIM) ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von AXA Investment Managers. Der weltweite Immmobilienspezialist verwaltet Assets in Höhe von 40,2 Mrd. Euro (Stand: 31. Dezember 2008). AXA REIM ist mit 510 Mitarbeiten und einer extensiven lokalen Infrastruktur in 21 Ländern tätig und damit einer der etablierten Marktteilnehmer in Europa. Die Präsenz in Asien wird kontinuierlich ausgebaut. AXA REIM betreut namhafte Investoren darunter 130 Institutionen weltweit (Europa, Asien, Naher Osten und Nordamerika), Pensionskassen, Finanzinstitute, Unternehmen sowie Non-Profit- und Regierungseinrichtungen. AXA REIM bietet Immobilienexpertise in den Bereichen Büroimmobilien, Retail, Hotel und Logistik.

Weitere Informationen zu AXA REIM unter www.axa-reim.com

AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der grössten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit 485 Mrd. Euro (Stand: 31.12.08) verwaltetem Vermögen einer der grössten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit über 3.000 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 22 Ländern tätig.

Weitere Informationen zu AXA Investment Managers unter www.axa-im.de



Frau Antje Kestler
Tel.: +49 (0) 69 85 70 82 53
E-Mail: akestler@hbs.com

HBS International GmbH
portfolio international
Hochstraße 47
60313 Frankfurt
Deutschland
www.hbs.com



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de