Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.02.2006
Werbung

Neues Fidelity Expertenteam für globale Aktienfonds fährt erste

Fidelity International hat ein achtköpfiges Team aus erfahrenen Fondsmanagern gebildet, um die weltweit anlegenden Aktienfonds des Fondsmanagement-Unternehmens noch attraktiver zu machen. Bereits im ersten Jahr nach seiner Gründung zeigen sich gute Erfolge: So ist der Fidelity Funds - Global Focus Fund mit einer Wertentwicklung von 30,2 Prozent im Einjahres-Vergleich im ersten Quartil platziert und gehört damit zu den besten 25 Prozent des Feldes.

Die Spitzenplatzierung des von Brenda Reed verwalteten Fidelity Global Focus Fund geht auf das neue, auf global investierende Produkte spezialisierte Team zurück. Es wurde in den vergangenen 18 Monaten aufgebaut, um die Palette internationaler Aktienfonds von Fidelity weiter zu stärken. Die beteiligten Manager verwalten in ihren Fonds insgesamt ein Vermögen von fünf Milliarden Euro für private und institutionelle Anleger.

"Für dieses Team haben wir einige unserer kreativsten und erfolgreichsten Köpfe gewonnen. Sie haben bereits eine Fülle brillanter Investmentideen entwickelt", sagte Michael Gordon, Chief Investment Officer bei Fidelity International. Das Team greift unter anderem auf die Einschätzungen der über 500 Analysten und Fondsmanager von Fidelity zurück, die das weltweit größte Netzwerk aus Anlageexperten bilden.

"Durch diesen weltumspannenden Austausch an Ideen können wir besonders zielsicher die herausragenden Unternehmensgeschichten auf allen Kontinenten identifizieren. Dies trägt direkt zu höheren Wertentwicklungen bei unseren internationalen Aktienfonds bei. Und davon profitieren letztlich die Kunden", so Gordon.

Anleger erzielten mit dem Fidelity Global Focus Fund (ISIN LU0157922724) seit Ende 2004 innerhalb eines Jahres ein Plus von 30,2 Prozent. Damit übertraf der Fonds seinen Vergleichsmaßstab (MSCI World Index) um 4 Prozentpunkte. Besonders die starke Gewichtung europäischer Aktien sowie ausgewählte Aktien aus Schwellenländern trugen zu diesem Ergebnis bei. Das Portfolio umfasst eine wesentlich geringere Zahl von Titeln als der Index. Bei der Aktienauswahl unterliegt Brenda Reed keinerlei Beschränkungen.



Herr Jörg E. Allgäuer
Tel.: 0 61 73.5 09-38 70
Fax: 0 61 73.5 09-38 71
E-Mail: presse@fidelity.de

Fidelity Investment Services GmbH
Kastanienhöhe 1
61476 Kronberg im Taunus
Deutschland
www.fidelity.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de