Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.11.2011
Werbung

Neues Studium: „Master of Financial Sales Management“ – die Expertenlösung für Finanzdienstleister

Im März 2012 startet in Berlin und Zweibrücken der neue Studiengang Master of Financial Sales Management. Damit können Diplom- und Bachelor-Absolventen eine Top-Qualifikation in der Finanzdienstleistungsbranche erreichen sowie ihr Expertenwissen ausbauen. Die Finanzdienstleistungsbranche erhält eine hervorragende Qualifikationslösung, Fach- und Führungskräfte für den Vertrieb und vertriebsnahe Tätigkeiten selbst auszubilden.

Der neue Master of Financial Sales Management (Master of Arts) vermittelt Expertenwissen im Bereich Sales Management und Marketing der Finanzwirtschaft. Das Studium ist somit die Lösung für alle Finanzdienstleister, die Führungspositionen im Bereich Verkauf, Vertrieb oder Marketing anstreben bzw. innehaben und ihre Fachkompetenz in diesen Bereichen noch stärken möchten.

Basierend auf der Entwicklung in der Finanzwirtschaft und auf intensiven Gesprächen mit führenden Beratungs- und Vertriebsunternehmen der Finanzbranche haben sich für den Masterstudiengang folgende Kernziele herauskristallisiert:

  • Wert- und marktorientierte Unternehmensführung
  • Finanzwirtschaft
  • Kommunikation und Führung
  • Produktmanagement im Finanzvertrieb
  • Kundenmanagement im Finanzvertrieb
  • Recht, Organisation und Personal im Finanzvertrieb
  • Projektmanagement im Finanzvertrieb

Das Studium dauert vier Semester und wird als „Externenstudium“ mit unterstützenden Seminaren (mit Anwesenheitspflicht) und Internetunterstützung angeboten. So wird auch hier das „Blended-Learning-Konzept“ realisiert. Studienorte sind die Fachhochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken sowie The West Pomeranian Business School, Fakultät Berlin.

Studienanbieter ist die BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH. Sie wurde im Rahmen der Kooperation mit der FH-Kaiserslautern sowie der europäischen Stiftung Finanzwirtschaft Zweibrücken und der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG im Jahr 2010 gegründet. Die akademische Lehre wird von hochkarätigen und fachkompetenten Professoren und Lehrbeauftragten getragen, z.B.

  • Dr. Sebastian Grabmaier, Partner der Angermayer, Brumm & Lange Unternehmensgruppe GmbH/CEO der Aragon AG/ Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie AG,
  • Prof. Dr. Christian Armbruster, Professur an der FH Kaiserlautern Bereich Finanzdienstleistung
  • Prof. Dr. Matthias Beenken, Professur "Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Versicherungswirtschaft" an der Fachhochschule Dortmund und freier Fachjournalist sowie
  • Prof. Horst Müller-Peters, Lehrgebiet Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Vertrieb am Institut für Versicherungswesen der Fachhochschule Köln/ Mitgründer, langjähriger Vorstandsvorsitzender und heute Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats von YouGovPsychonomics

Eine vollständige Liste der Dozenten ist hier online.

Alle weisen höchstes fachliches Know-How und große Praxiserfahrung vor. Dadurch wird auch der richtige Mittelweg zwischen Praxis und Theorie während der Vorlesungen gefunden. Den Studierenden fällt es somit deutlich leichter, Gelerntes auch mit dem Berufsalltag in Verbindung zu bringen.

„Dass Spezialisten derzeit in Deutschland sehr gefragt sind, ist allgemein bekannt. Gerade jetzt, wo auch immer mehr Kunden ein Augenmerk auf die Qualifikation ihrer Finanzberater werfen, ist es wichtig, dass auch hier entsprechende Fachkompetenz vorhanden ist“, berichtet Ronald Perschke, Vorstand der Akademie für Finanzberatung AG und einer der Geschäftsführer der BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH.

Studierende können zum ersten Studienstart noch bis zum 15.12.2011 von einem Rabatt in Höhe von 2.000€ profitieren. Der Grundpreis reduziert sich somit auf 9.900€ zzgl. einem Semesterbeitrag von 93€.

Als berufsbegleitend konzipiertes Studium setzt der Master of Financial Sales Management einen ersten, für den Beruf befähigenden Hochschulabschluss, einen Diplom- oder Bachelor Abschluss, sowie einen Nachweis über eine einschlägige berufspraktische und fachspezifische Tätigkeit von mindestens einem Jahr voraus. Ferner ist zur Studienzulassung eine erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlgespräch (und ggf. an einem Eignungsfeststellungsverfahren) notwendig.

Das Bildungskonzept von GOING PUBLIC! ermöglicht aber auch denjenigen ein akademisches Studium, die kein Abitur vorweisen können. Ein Fachwirtabschluss der Finanzdienstleistungsbranche ermöglicht, direkt in das Bachelor-Studium „Bachelor of Economics“ (www.finanzbachelor.de) einzusteigen und somit den ersten akademischen Grad zu erreichen. Schwerpunkt ist hier natürlich auch die Finanzwirtschaft.

Studieninteressierte erhalten Informationen unter www.finanzmaster.com



Herr Frank Rottenbacher
Tel.: +49 (030) 68 29 85-0
Fax: +49 (030) 68 29 85-22
E-Mail: info@going-public.edu

GOING PUBLIC!
Akademie für Finanzberatung AG
Dudenstr. 10
10965 Berlin
http://www.going-public.edu

Unternehmensinformationen:

Die BZB Berlin-Zweibrücken Business-School GmbH wurde im Rahmen der Kooperation mit der FH-Kaiserslautern sowie der europäischen Stiftung Finanzwirtschaft Zweibrücken und der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG im Jahr 2010 gegründet. Sie fungiert als Anbieter dieses Studiums und sichert zusammen mit der FH Kaiserslautern ein praxisnahes und wissenschaftlich fundiertes Studium.

Die GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG wurde 1990 gegründet und ist mit derzeit jährlich über 2.500 Seminar- und Beratungstagen einer der führenden auf die Finanzdienstleistungsbranche spezialisierten Qualifikationsanbieter und Personalentwickler. GOING PUBLIC! arbeitet nach einem zertifizierten Qualitätsmanagement und ist zu 100 % in Privatbesitz. Das garantiert allen Kunden absolute Neutralität. 30 renommierte Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche empfehlen explizit die IHK-Fachberater- und IHK-Fachwirt-Studiengänge der GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung AG. Der Dr. Kriebel Beratungsrechner ist mit über 6.500 Usern einer der führenden produktneutralen Rechen- und Verkaufssoftwaren.

Die Fachhochschule Kaiserslautern ist eine moderne Hochschule für angewandte Wissenschaften und Gestaltung. Über 5 000 Studierende und etwa 160 Professoren und Professorinnen lernen, lehren und forschen in fünf Fachbereichen und an drei Studienorten, in Kaiserslautern, Pirmasens und Zweibrücken. Zahlreiche Partnerschaften mit in- und ausländischen Hochschulen und Kooperationen mit Unternehmen stellen nicht nur ein praxisorientiertes und internationales Studienangebot, sondern auch wissenschaftliches Know-how auf höchstem Niveau sicher. Elf Studiengänge mit einem eindeutigen Bezug zur Wirtschaft sind in dem Fachbereich Betriebswirtschaft am Campus Zweibrücken organisiert. In mehreren Rankings wurde der Fachbereich bereits als bester Fachbereich für Betriebswirtschaftslehre in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ausgezeichnet. Basierend auf dem angloamerikanischen Campuskonzept wurde ein Hochschulstandort geschaffen, der mit seinen Angeboten und Dienstleistungen überzeugt.




Der GOING PUBLIC! Erfolgsweg
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de