Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.05.2009
Werbung

Nordcapital investiert in Energie-Infrastruktur

- Investition in den Wachstumsmarkt der US-Energieversorgung - Fondsmanager nutzen günstigen Einstiegszeitpunkt - Auszahlungen von 10 Prozent jährlich bei sieben Jahren Laufzeit

Nordcapital, das Hamburger Emissionshaus für geschlossene Fonds, setzt weiter auf das Investmentthema Energie. Das Angebot "Nordcapital Energieversorgung 2" eröffnet privaten Investoren erneut den Zugang zum Wachstumsmarkt der US-Energieversorgung. Auch bei diesem neuen Fonds investieren vier erfahrene Fondsmanager in so genannte Master Limited Partnerships (MLP). Das sind börsennotierte US-amerikanische Unternehmen, die die Energieversorgung sicherstellen. Der Fonds "Energieversorgung 2" investiert über ein Zertifikat der Deutschen Bank, um die mit den MLP verbundenen Steuervorteile voll zu nutzen. Zudem ist der Einstieg aktuell günstig, da sich die Kurse der börsennotierten MLP-Gesellschaften analog zum Gesamtmarkt auf niedrigem Niveau befinden. Der Vorgängerfonds "Nordcapital Energieversorgung 1" hat bereits davon profitiert, er weist seit Auflage im September 2008 aktuell eine Wertentwicklung von 10,2 Prozent aus.

Wachstumsmarkt US-Energieversorgun

Fast zwei Drittel ihres Energiebedarfs decken die USA mit Erdöl und Erdgas. Statistiken zeigen, dass sich die Energienachfrage proportional zum Bevölkerungswachstum entwickelt. Infolge des vom U.S. Census Bureau prognostizierte US-Bevölkerungswachstums in Höhe von rund 70 Mio. Einwohnern in den nächsten 25 Jahren steigt die Nachfrage und erfordert landesweit den Aus- und Aufbau einer leistungsfähigen Infrastruktur. Der Fondsmanager Alerian Capital Management schätzt den Investitionsbedarf für die nächsten zehn Jahre auf rund 200 Mrd. US-Dollar.

Solides Geschäftsmodell mit stabilen Basiseinnahme

Investitionen in die US-Energie-Infrastruktur werden seit rund 20 Jahren staatlich gefördert. MLP können daher ihre Dividenden steuerbefreit ausschütten. Aus Gebühren für die Durchleitung und Lagerung fossiler Brennstoffe erzielen die Gesellschaften planbare und inflationsgeschützte Erlöse. Seit 1996 weisen MLP eine durchschnittliche jährliche Performance von rund 12,5 Prozent inklusive der Dividenden auf. Damit haben sie Aktienindizes wie den S&P 500 deutlich übertroffen. Der Fonds plant Auszahlungen von durchschnittlich zehn Prozent jährlich und hat eine Laufzeit von sieben Jahren.

Eckdaten zum Fonds

Kommanditkapital: US$ 40 Mio.

Fondsvolumen: US$ 40 Mio.

Mindestbeteiligung: US$ 20.00

Agio: 3 %

Vorzugsauszahlungen: 4 % p.a. ab Einzahlungsfolgemonat bis Fondsschließung

Auszahlungen: 10 % p.a. geplant / wahlweise in Euro oder US-Dolla

Laufzeit: 7 Jahre geplant

Steuer: USA: keine / Deutschland: Abgeltungsteuer



Frau Stefanie Rother
Leiterin Presse & PR
Tel.: +49-40-3008-2624
Fax: +49-40-3008-18-2624
E-Mail: stefanie.rother@nordcapital.com

NORDCAPITAL GmbH
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.nordcapital.com/

Seit Gründung im Jahr 1992 hat Nordcapital ein Investitionsvolumen von rund 5,9 Mrd. Euro im Bereich der geschlossenen Fonds realisiert. Mit rund 69.000 Beteiligungen wurden bis Ende des Jahres 2008 2,5 Mrd. Euro Eigenkapital in 121 Nordcapital-Fonds investiert. Nordcapital ist in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien, Private Equity und New Energy tätig.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de