Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.04.2008
Werbung

Nordcapital investiert in die Energieversorgung der USA

- Erster geschlossener Fonds mit Master Limited Partnerships - 10 Prozent Auszahlungen p.a. geplant mit zusätzlichem Ertragspotenzial - Kurze Fondslaufzeit von sieben Jahren

Hamburg, April 2008. Nordcapital, das Hamburger Emissionshaus für geschlossene Fonds, investiert mit seinem 115. Fonds in den Wachstumsmarkt der US-Energieversorgung. Der "Nordcapital Energieversorgung 1" mit einem Fondsvolumen von 55,5 Mio. US-Dollar gibt deutschen Anlegern erstmals die Möglichkeit, über einen geschlossenen Fonds von der Wertentwicklung sogenannter Master Limited Partnerships (MLP) zu profitieren. MLP sind börsennotierte und in den USA steuerbefreite Gesellschaften, die vorwiegend durch Transport und Lagerung von Erdöl und -gas die Energieversorgung in den USA sicherstellen. Dabei erzielen sie allein aus den Durchleitungs- und Lagergebühren planbare und inflationsgeschützte Erlöse von durchschnittlich sechs Prozent jährlich.

Für den Fonds hat Nordcapital fünf erfolgreiche Spezialisten ausgewählt, sogenannte MLP-Manager, die nach unterschiedlichen Investmentstrategien für eine optimale Auswahl, eine breite Streuung und ein aktives Management der Investitionen verantwortlich sind: Alerian Capital Management, GPS Partners, Harvest Fund Advisors, Kayne Anderson Capital Advisors und Strome Investment Management. Die Beteiligungsgesellschaft investiert mittels eines eigens von der Deutsche Bank ausgegebenen Zertifikats.

Die erwartete Kapitalmehrung des Energieversorgung 1 liegt bei zehn Prozent jährlich vor Steuern. Bei den von Nordcapital ausgewählten Managern lag die gewichtete erzielte Rendite in der Vergangenheit bei rund 19 Prozent jährlich. Somit besteht für Anleger ein hohes zusätzliches Ertragspotenzial.

Die Zertifikatstruktur innerhalb des KG-Modells wurde gewählt, damit für deutsche Privatanleger keine Steuererklärungspflicht in den USA besteht. In Deutschland unterliegen sie der Abgeltungsteuer.  

Der Fonds geht am 3. April 2008 in den Vertrieb und hat eine Laufzeit von sieben Jahren. Anleger können sich ab einer Mindestsumme von 20.000 US-Dollar beteiligen.

Information zum US-Energiemarkt: Knapp ein Viertel der weltweiten Nachfrage nach Energie entsteht in den USA. Laut Annual Energy Outlook 2008 deckt das Land seinen Bedarf zu fast zwei Dritteln mit Erdöl (ca. 40%) und Erdgas (ca. 22%). Das US-Bevölkerungswachstum bis zum Jahr 2030 wird auf rund 23 Prozent geschätzt, Statistiken zeigen, dass der Energieverbrauch des Landes proportional mit der Zunahme der Bevölkerung steigt. Prognosen zufolge wird die Nachfrage nach Erdöl in den USA bis zum Jahr 2030 um 24 Prozent zunehmen.

Eckdaten zum Fonds:

Fondsvolumen: US$ 55,5 Mio.
Investorenkapital: US$ 55,5 Mio.
Mindestbeteiligung: US$ 20.000
Agio: 3 %
Vorzugsauszahlungen: 6 % p.a., frühestens ab Juli 2008
Auszahlungen: 10 % p.a. geplant / wahlweise in Euro oder US-Dollar
Laufzeit: 7 Jahre, bis Ende 2015



Frau Stefanie Rother
Leiterin Presse
Tel.: +49-40-3008-2624
Fax: +49-40-3008-18-2624
E-Mail: presse@nordcapital.com

NORDCAPITAL GmbH
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.nordcapital.com/

Über Nordcapital
Seit Gründung im Jahr 1992 hat Nordcapital ein Investitionsvolumen von rund 5,2 Mrd. Euro im Bereich der geschlossenen Fonds realisiert. Rund 40.000 Kunden haben 2,2 Mrd. Euro Eigenkapital in 114 Nordcapital-Fonds investiert. Nordcapital ist in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien, Private Equity, New Energy und Aviation tätig.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de