Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.12.2008
Werbung

Nordea Fonds Service GmbH verstärkt das Vertriebs-Team

Die Nordea Fonds Service GmbH hat ihre Vertriebsmannschaft um zwei Spezialisten erweitert. Marco Wettengel und Stefan Johannsen sind künftig Ansprechpartner für Nordea-Partner in Süd- beziehungsweise Norddeutschland.

Stefan Johannsen zeichnet seit 1. Dezember 2008 verantwortlich für die Zusammenarbeit mit unabhängigen Finanzdienstleistern und Vertrieben in Norddeutschland. Bevor Johannsen zu Nordea kam, war er stellvertretender Leiter Private Banking bei der HSH Nordbank. Weitere Stationen seiner Laufbahn waren die Deutsche Postbank AG, die Concordia Versicherungsgruppe sowie die Württembergische Versicherungsgruppe. "Johannsen bringt viel Erfahrung mit, vor allem in den Bereichen Private Banking, Versicherungen und Vertrieb", sagt Dan Sauer, Geschäftsführer der Nordea Fonds Service GmbH, über den 44-Jährigen.

Marco Wettengel ist seit 1. Oktober 2008 Nordea-Ansprechpartner für Genossenschaften, Sparkassen und Vermögensverwalter in Süddeutschland. Wettengel war zuvor Kundenberater für gehobene Privatkunden und stellvertretender Leiter einer Sparkassen-Geschäftsstelle in der Nähe von Würzburg. Zuvor war der 31-Jährige im Vertrieb der Sparkasse Mainfranken Würzburg tätig. "Wettengel kennt insbesondere den Bedarf im Genossenschaftssektor und auch die Region, so dass er die Nordea-Partner optimal betreuen wird", so Sauer.

"Die Nordea-Produktpalette ist 2008 deutlich gewachsen. Mit sechs Vertriebsspezialisten - mich mitgezählt - sind wir nun bestens aufgestellt, um unsere Kunden auch weiterhin optimal unterstützen zu können", sagt Sauer. "Dies ist uns in der aktuellen Lage wichtiger denn je. Trotz der Finanzkrise bleibt Nordea auch im Jahr 2009 ein verlässlicher Partner." Mit der Anzahl der Nordea-Boutiquen sei auch der Kommunikationsbedarf gestiegen. Zusätzlich zu den bekannten nordischen Fonds sowie den etablierten Value-Konzepten beauftragt Nordea im Rahmen des Multi-Boutique-Konzepts die besten Manager verschiedener Industrien weltweit mit dem Management von Nordea-Fonds. 

Mittlerweile gibt es zehn solcher Nordea-Boutiquen, sechs davon wurden im Jahr 2008 neu aufgelegt oder wechselten zu einem externen Fondsmanager: So wird der neue Nordea 1 - North American Relative Value Fund vom New Yorker Unternehmen Systematic Financial Management verwaltet. Den Nordea 1 - US High Yield Bond Fund betreut MacKay Shields aus New York und den Nordea 1 - North American Growth Fund der erfolgreiche US-Fondsverwalter Aletheia Research and Management Inc. Den Nordea 1 - African Equity Fund managt Stanlib, das Asset-Management der südafrikanischen Standard Bank Group. Den Nordea 1 - Latin American Equity Fund verwaltet die größte brasilianische Privatbank Banco Itaú. Den Nordea 1 - Heracles Long Short MI Fund betreut das Bankhaus Metzler.  




Herr Paul Malpas
Head of Marketing & Communication
Tel.: +352 43 39 50-95
Fax:
E-Mail: Paul.Malpas@nordea.lu


Herr Dan Sauer
Geschäftsführer Nordea Fonds Service GmbH
Tel.:
Fax:
E-Mail: Dan.Sauer@nordea.com

Nordea Investment Funds S.A.
562
2017 Neudorf
Luxembourg
http://www.nordea.lu/

Über Nordea Investment Funds S.A.
Nordea Investment Funds S.A. ist Teil der Nordea Group, die Anlagegelder in Höhe von 139 Mrd. EUR verwaltet (Stand: 30.9.08). Das Unternehmen bietet Anlegern in ganz Europa durch aktive Vertriebspartner wie Banken, Vermögensverwalter, unabhängige Finanzberater und Versicherungsunternehmen eine ausgewählte Palette von Investmentfonds an. Ihr Hauptprodukt ist der Nordea 1, SICAV Umbrella Fund, der ein qualitativ hochwertiges und vielseitiges Produktspektrum umfasst. Der Umbrella Fund ist bezüglich des Volumens kontinuierlich gewachsen und hat stetig an Renommee gewonnen. Dies war auf den Erfolg seiner aktiv verwalteten Produkte in den Anlageklassen Aktien (Value-Titel, Wachstumswerte und spezielle skandinavische Aktien) und Anleihen (einschließlich dänischer Hypothekenanleihen und europäischer Hochzinsanleihen) sowie auf seine Absolute Return-Produkte zurückzuführen.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de