Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.01.2008
Werbung

OVB: Auf stabilem Wachstumskurs

Köln, Januar 2008. Die OVB als ein führender Finanzdienstleister mit europaweitem Aktionsradius hat ihren stabilen Wachstumskurs auch in den letzten Wochen des Geschäftsjahres 2007 fortgesetzt. Der Vorstandsvorsitzende der OVB Holding AG, Michael Frahnert, bekräftigte nochmals die Einschätzung, dass die OVB 2007 Gesamtvertriebsprovisionen von 235 bis 245 Mio. Euro und ein EBIT von 28 bis 30 Mio. Euro erzielt hat. Und er ergänzte: "Aus aktueller Sicht gehen wir davon aus, bei der Gesamtvertriebsleistung den oberen Rand der Prognosebandbreite erreicht zu haben."

Angesichts der guten Ergebnisse im Jahresverlauf 2007 hatte der Vorstand der OVB bereits bei der Berichterstattung zum dritten Quartal angekündigt, eine Anhebung der Dividende auf 1,15 Euro für das Geschäftsjahr 2007 vorschlagen zu wollen. "Bei anhaltend stabilem Wachstum - wovon wir ausgehen - ist damit aber noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht", unterstrich Frahnert die betont aktionärsfreundliche Ausschüttungspolitik der OVB: "Wir halten die OVB Aktie wegen der ausgezeichneten Perspektiven unseres Unternehmens und der derzeit günstigen Bewertung für ein attraktives Investment. Auf aktuellem Kursniveau bietet die OVB Aktie eine Dividendenrendite von rund 6 Prozent."

Als weiterer positiver Aspekt tritt die sukzessive Erhöhung des Streubesitzes an der OVB Holding AG hinzu. Mit Auslaufen der letzten Haltefrist aus dem Börsengang von rund 632.000 Aktien, die in den Händen von Mitarbeitern lagen, stieg der Free Float per 30. November 2007 auf nunmehr 28,4 Prozent. Dies trifft beim Kapitalmarkt und bei Aktienanalysten auf eine positive Resonanz. "Gute Geschäftsaussichten, eine attraktive Dividende und eine stabile Struktur des Gesellschafterkreises sprechen für die OVB Aktie", fasst Frahnert sein Plädoyer für ein Investment in die OVB zusammen.



Frau Antje Schweitzer
Pressesprecherin
Tel.: 0221-2015-153/-229
Fax: 0221-2015-138

OVB Vermögensberatung AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Über die OVB Holding AG

Die OVB Holding AG mit Sitz in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit ihrer Gründung im Jahr 1970 steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Versicherungsschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit. Derzeit berät die OVB europaweit 2,5 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB Holding AG ist aktuell in insge-samt 14 Ländern aktiv und beschäftigt über 9.600 Mitarbeiter. In 2006 erwirtschaf-tete das Unternehmen, das seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert ist, Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 213,3 Mio. Euro sowie ein EBIT von 24,1 Mio. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de