Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.02.2008
Werbung

Oberlandesgericht Düsseldorf macht Geschäftsführer für fehlerhafte Vermögensverwaltung persönlich haftbar

- Interessenskonflikte in sittenwidriger Art und Weise verschwiegen - Wissens- und Erfahrungsvorsprung missbraucht

Frankfurt am Main, Februar 2008 - Wegen falscher Information hinsichtlich der Unabhängigkeit der Beratungsleistung eines Vermögensverwalters erhält ein Mandant der Nieding + Barth Rechtsanwaltsaktiengesellschaft Schadensersatz in Höhe von rund 69.000,00 Euro vom persönlich haftenden Geschäftsführer. In dem Verfahren gegen die Jörg Peisert & Partner Vermögensmanagement GmbH vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (Aktz. 1-6 U 21/07) belegten Nieding + Barth, dass bei der Beauftragung des Vermögensverwalters dessen Unabhängigkeit wichtigstes Entscheidungskriterium für den Mandanten war. Nach Auffassung des Gerichts verschwieg der Beklagte aber im Rahmen seiner Tätigkeit bewusst und in sittenwidriger Weise seine Interessenverflechtungen zu Unternehmen, in die er überwiegend das Vermögen investierte. Das Oberlandesgericht folgte der Argumentation von Nieding + Barth, die besagt, dass nicht nur die Vermögensverwaltungsgesellschaft, sondern auch der Geschäftsführer der GmbH wegen der Verfolgung erheblicher Eigeninteressen zur Haftung herangezogen werden muss.

„Wenn der Geschäftsführer einer GmbH veranlasst oder bewusst nicht verhindert, dass die Gesellschaft den Kunden über die wahren wirtschaftlichen Zusammenhänge und die hinter dem Geschäft stehenden Fremdinteressen nicht aufklärt, so besteht eine persönliche Haftung“, erläutert Rechtsanwalt Andreas M. Lang von Nieding + Barth. Grundlage dafür sind die Grundsätze für die Haftung von Geschäftsführern für Optionsvermittlungsverfahren. Demnach haftet ein Geschäftsführer einer Optionsvermittlungs-GmbH auf Schadensersatz, wenn er Optionsgeschäfte der GmbH ohne gehörige Aufklärung der Kunden bewusst nicht verhindert.

Dieses Verhalten bewertet Lang als einen „grob anstößigen Missbrauch des eigenen Wissens- und Erfahrungsvorsprungs“, denn „das Verschweigen einer Interessenskollision ist als besonders verwerflich im Sinne eines sittenwidrigen Verhaltens anzusehen, da hierdurch eine geschäftliche Überlegenheit missbraucht wird“ führt er weiter aus.

Mit diesem Urteil ist eine vorherige Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf vom 20.12.2006 ohne Zulassung einer Revision bestätigt worden.




Frau Tanja Klatt

Tel.: 069-133896-0
Fax:
E-Mail: tk@stockheim-media.com


Herr Carsten Böhme

Tel.: 069 / 13 38 96-0
Fax:
E-Mail: cb@stockheim-media.com

NIEDING + BARTH Rechtsanwaltsaktiengesellschaft
An der Dammheide 10
60486 Frankfurt am Main
http://www.niedingbarth.de

Die NIEDING + BARTH Rechtsanwaltsaktiengesellschaft ("Eine führende Kanzlei im Kapitalanlegerschutz, die als AG organisiert hier mit langer Tradition berät") zählt aus der Sicht des führenden Branchenmediums JUVE zur Spitzengruppe der drei führenden Kanzleien auf dem Gebiet Kapitalmarktrecht und Anlegerschutz (JUVE Handbuch 2006/07). Die Kanzlei verfügt seit mehr als zwölf Jahren über vielfältige Erfahrungen im Bereich des Schutzes von Aktionären und Investoren. Deutschlands erste reine Rechtsanwaltsaktiengesellschaft Nieding + Barth hat bisher über 25 Entscheidungen des BGH zum Anleger- und Investorenschutz herbeigeführt. Seit 1994 vertritt sie Deutschlands größte und führende Aktionärsvereinigung, die DSW Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V., und nimmt insoweit in bis zu 150 Hauptversammlungen pro Jahr die Rechte von privaten und institutionellen Aktionären wahr. Rechtsanwalt Klaus Nieding bekleidet das Amt des DSW-Landesgeschäftsführers Hessen/Rheinland-Pfalz und Saarland. Ferner ist er Präsident des DASB Deutscher Anlegerschutzbund e.V. sowie Mitglied weiterer führender Anlegerschutzgremien. Weitere Informationen über Nieding + Barth finden Sie im Internet unter www.niedingbarth.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de