Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.12.2008
Werbung

PKV-Wechsel kann auch aus einem anderen Blickwinkel lohnen

Rettungsanker für Direktversicherung

Das Bundessozialgericht hat im November entschieden, dass Leistungen aus einer Direktversicherung für gesetzlich Krankenversicherte voll beitragspflichtig bleiben (Az: B12 KR 06/08 R und weitere). Durch das GKV-Modernisierungsgesetz müssen GKV-Versicherte im Alter auf ihre Betriebsrenten und betriebliche Altersversorgung den vollen Beitragssatz bezahlen. Der steigt durch den Gesundheitsfonds ab 1.1.2009 inklusive der Pflegeversicherung auf 17,45 Prozent, für kinderlose sogar auf 17,7 Prozent an. Während Pflichtversicherte mit dem Sozialabgabenabzug weiter leben müssen, können freiwillig GKV-Versicherte mit einem Wechsel in die private Krankenversicherung (PKV) diesem entgehen. Gutverdienende Arbeitnehmer sind nach Angaben der uniVersa Krankenversicherung a.G. die Hauptbetroffenen. Sie haben in der Regel besonders hohe Betriebsrentenansprüche und die betriebliche Altersvorsorge mit Gehaltsumwandlung häufig zum Steuern sparen genutzt. Bei einem Wechsel in die PKV sparen sie zum Beispiel bei einer Betriebsrente von 1.000 Euro bis zu 177 Euro pro Monat oder bei einer Kapitalauszahlung von 50.000 Euro bis zu 8.850 Euro.  



Herr Stefan Taschner
Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 0911 5307-1698
Fax: +49 0911 5307-1676
E-Mail: presse@universa.de

uniVersa Versicherungen
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
http://www.universa.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de