Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.02.2011
Werbung

POC Proven Oil Canada führt Optimierungsmaßnahmen beim ersten Fonds mit hohem Gewinnpotential erfolgreich durch

Schlag auf Schlag hat die POC Proven Oil Canada in die Optimierung bereits erworbener Produktionseinheiten investiert und kann somit - neben den Gewinnauszahlungen aus den laufenden Öl- und Gaseinnahmen - für ihre Anleger kontinuierlich Zusatzpotential aufbauen. So vermeldet POC aktuell, dass die erste Förderoptimierung des Fonds „POC Eins GmbH & Co. KG“ (POC Eins) im Investitionsgebiet Halkirk/Leo erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Durch diese Optimierung wurden die „Proven Reserves“ des ersten POC-Fonds erheblich gesteigert und damit auch langfristig der Wert und die Wirtschaftlichkeit.

Die POC-Anleger hatten im November 2010 - auf Vorschlag der kanadischen Experten, dem POC-General Partner Conserve Oil Corporation, und unterstützt durch ein positives Gutachten von Sproule Associates Limited - diese Optimierungsmaßnahmen beschlossen. Es handelte sich im Wesentlichen um fünf „Workovers“, bei denen Bohrlöcher sowohl nach- als auch aufgebohrt wurden, um das gutachterlich bestätigte zusätzliche Förderpotential zu erschließen. Alle fünf Bohrungen sind erfolgreich verlaufen und bringen nach erster Überprüfung die erwarteten Förderergebnisse.

Als abschließende Maßnahme wird in den nächsten Wochen eine „Production Facility“ installiert, eine so genannte „Water Separation Unit“. In dieser wird, wie schon im Namen angedeutet, das geförderte Öl vom Wasser getrennt. Das ist nötig, um die volle Kapazität der Produktion auszuschöpfen. „Water Separation Units“ sind übrigens bei der Produktion von „Light Oil“, also dem Rohöl, das vorwiegend in den Raffinerien verarbeitet wird, praktisch immer nötig. Dass das „schwarze Gold“ nach Anbohren der Quellen quasi gebrauchsfertig aus dem Boden schießt, ist in der Realität höchst selten. Das Öl kommt weltweit fast immer vermischt mit Wasser aus der Tiefe der Gesteinsformationen, aus denen es gefördert wird. Das liegt ganz einfach daran, dass ein Großteil des Öls nach vorherrschender Wissenschaftstheorie aus tierischen und pflanzlichen Schwebeteilen entstanden ist, die im urzeitlichen Meer zu Boden gesunken sind. Diese wurden dann im Laufe der Jahrmillionen durch Sedimente bedeckt und bei den Erdverformungen durch immensen Druck in Kohlenwasserstoffe - Erdöl oder Erdgas – umgewandelt.

„Dieses weitestgehend abgeschlossene Projekt ist nur eines von vielen, die wir uns beim Erwerb der Quellen gesichert haben“, erklärt Monika Galba als Geschäftsführerin der POC Proven Oil Canada. Hierzu hatte POC in seiner letzten Gesellschafterversammlung bereits aufgezeigt, dass sich noch die Erschließung weiterer Zusatzpotentiale für den Fonds anbietet. Galba rät zu Recht zur Eile: „Es gibt sehr gute Gründe, diese Zusatzpotenziale möglichst zügig zu erschließen. Zum einen sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingung ideal: Der Ölpreis steigt, der Ölhunger der Welt wächst, für kanadisches Öl öffnen sich in Asien neue Märkte. Zum anderen ist aus Produktionssicht das Ergebnis jedweder Optimierung umso besser, je früher und zeitiger es durchgeführt wird.“ Derzeit wird hierzu ein Maßnahmen- und Durchführungsplan (so genannter Development-Plan) erarbeitet.

Das positive Ergebnis der ersten Optimierung des POC Eins belegt eindrucksvoll, dass die im Prospekt beschriebenen Maßnahmen zur Steigerung und Erschließung zusätzlichen Förderpotentials auch mit nachweisbarem Erfolg in der Praxis umgesetzt werden können. Dies gilt auch bei der für die aktuell in der Platzierung „POC Growth GmbH & Co. KG“ mit einem geplanten Investitionskapital von 20 Millionen Euro. Bei einer Mindestbeteiligung von 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio soll dabei das investierte Kapital innerhalb von nur fünf Jahren verdoppelt werden.



Herr Michael Oehme
Tel.: 06031.9659.800
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

POC GmbH
Uhlandstraße 175
10719 Berlin
http://www.proven-oil-canada.de/

Die Berliner POC Proven Oil Canada hat sich als Fondsgesellschaft auf den kanadischen Energiemarkt spezialisiert und bietet Investoren die Möglichkeit an, von nachgewiesen produzierenden Ölquellen zu profitieren. Einen besonderen Vorteil genießen die Investoren durch die gewissenhafte Arbeit der anerkannten Gutachterfirma Sproule Associates Ltd., deren Expertise Voraussetzung für den Erwerb der Quellen ist. Neben hohen laufenden Erträgen partizipieren die Fondszeichner von der Partizipation am Upside-Potential, also bislang ungehobenen Ölreserven in den Quellen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de