dvb-Pressespiegel

Werbung
03.04.2006 - dvb-Presseservice

POSTBANK BAUT JETZT MIT BHW

Ab dem ersten April bietet die Postbank BHW Bausparverträge an - Anstoß zur Baufinanzierungs-Offensive

Die Postbank bietet ab dem 1. April erstmals Bausparverträge und Baufinanzierungen von BHW an. Möglich wurde dies durch die Übernahme des Baufinanzierungsspezialisten durch die Postbank zu Beginn des Jahres.

Ihre neue Stärke in der privaten Baufinanzierung wollen beide Unternehmen ab sofort in den Postbank Filialen und mit ihren mobilen Beratern unter Beweis stellen. Unter dem Titel "Deutschland baut mit BHW" steht ab 1. April ein Sonderkontingent zu äußerst günstigen Konditionen zur Verfügung. Die Sonderkonditionen für Baugeld und der verbesserte Bauspartarif beispielsweise zur Sicherung der Anschluss-finanzierung mit einem Nominalzins von 1,90% (effekt. ab 2,07% p.a.) auf das Bauspardarlehen bilden das Herzstück der Kampagne.

Von seinem bisherigen Produktpartner im Bausparbereich, der Bausparkasse Wüstenrot, trennt sich die Postbank zum 31. März im besten Einvernehmen.



Abteilungsdirektor Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Joachim Strunk
Tel.: +49 (0)228 920 0
Fax: +49 (0)228 920 12199
E-Mail: joachim.strunk@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 - 126
53113 Bonn
Deutschland
www.postbank.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de