Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.08.2008
Werbung

PROJECT PI Immobilien AG in Strategie bestätigt

Nürnberg, Potsdam, August 2008. Die in Nürnberg ansässige PROJECT PI Immobilien AG fühlt sich durch die aktuelle Studie von BulwienGesa AG in ihrer strategischen Ausrichtung bestätigt. Danach hat Bulwien für die sieben deutschen Metropolstädte Berlin, Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München ein Projektentwicklungsvolumen bei Immobilien von 69,3 Milliarden Euro für das vergangene Jahr ermittelt. „Wir sind in der grundsätzlichen Einschätzung von Metropolstädten sowie der Identifikation attraktiver Immobilienstandorte für Projektentwicklungen mit Bulwien einer Meinung“, meint Jürgen Seeberger als Vorstand der PROJECT PI Immobilien AG. Das Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren darauf spezialisiert, Revitalisierungen von Immobilienprojekten umzusetzen oder Baulandflächen zu entwickeln. Dabei wurde auch eine Vielzahl an denkmalgeschützten Immobilien saniert.

Unter Metropolkonzept versteht PROJECT dabei, nur an Standorten mit großem Entwicklungspotential vertreten zu sein und hier regionales Know-how aufzubauen. Bislang hat sich das Management auf die fünf Metropolregionen Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg und München fokussiert. In den Regionen Berlin und Nürnberg ist PROJECT bereits vertreten. Der Markteintritt für Hamburg ist für das kommende Jahr geplant. „Wir haben alleine für die drei Standorte Berlin, Hamburg, Nürnberg aufgrund von Auswertungen der Statistikämter und der angegebenen Baukosten ein Volumen von acht Milliarden Euro an Immobilienentwicklungen ausgemacht. Dies zeigt auch das große Potential, das in diesem Geschäftsbereich liegt“, erklärt der Immobilienfachmann Seeberger, der über viele Jahre als Architekt gearbeitet und ein großes Büro geleitet hat.

Derzeit wird durch die PROJECT-Unternehmensgruppe ein Projektvolumen von über 40 Millionen Euro gemanagt. Hiervon wurden bereits Immobilien im Verkaufswert von rund 4,8 Millionen Euro an Investoren weiterveräußert, aber noch nicht übergeben. Aktuell überprüfe man eine Vielzahl weiterer Projekte. Mit wachsender Größe will man dabei die Marktpräsenz ausbauen und weitere Standorte erschließen. Die Finanzierung der Immobilienentwicklungen erfolgt dabei über geschlossene Fonds. Derzeit hat das Unternehmen seinen sechsten Fonds in der Platzierung. Die in Aussicht gestellten Renditen für die Investoren liegen dabei im zweistelligen Bereich.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

PROJECT Vermittlungs GmbH
Kirschäckerstr. 25
96052 Bamberg
http://www.project-gruppe.com

Die PROJECT Immobiliengruppe ist eine Immobilienentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Nürnberg und Berlin/Potsdam. Das Unternehmen ist auf diese Standorte großräumig spezialisiert. Das Unternehmen refinanziert sich durch Retailfonds am Kapitalmarkt, bei denen Anleger vom Entwicklungspotential der Immobilienwirtschaft profitieren.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de