Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.11.2007
Werbung

Personenversicherer der HUK-COBURG bestätigen sehr gutes Urteil aus 2006

Köln, den November 2007 – Im Folgerating 2007 erhalten sowohl die HUK-COBURG-Krankenversicherung AG als auch die HUK-COBURG-Lebensversicherung AG von Assekurata erneut die Auszeichnung A+ (sehr gut). Die HUK-COBURG-Leben bestätigt damit das sehr gute Ergebnis aus dem Erstrating 2006, wobei sich die Gesellschaft in der Teilqualität Gewinnbeteiligung auf ein sehr gutes und in der Teilqualität Erfolg auf ein exzellentes Niveau verbessert. Die HUK-COBURG-Kranken erhält das Rating A+ bereits zum vierten Mal in Folge.

Erhöhte Eigenkapitalausstattung für die HUK-COBURG-Kranken

In 2006 erhöhte das Unternehmen sein Eigenkapital deutlich. Die konzern-weit exzellente Sicherheitslage der HUK-COBURG-Kranken wird damit auch nach außen sichtbar. Sowohl die HUK-COBURG-Kranken als auch die HUK-COBURG-Leben verfügen über exzellente Eigenkapitalquoten und Solvabilitätsdeckungsgrade. Gleiches gilt für die von Assekurata über einen Value-at-Risk-Ansatz modellierte risikogewichtete Solvabilität, in der die Unternehmen eine auskömmliche Überdeckung der Kapitalanforderung von 125 % beziehungsweise 191 % erreichen. Darüber hinaus ist die Kapitalanlage der Unternehmen durch vergleichsweise geringe Risiken gekennzeichnet.

Beide Gesellschaften mit sehr guter Kundenorientierung; Kunden der HUK-COBURG-Kranken bewerten besonders Preis-Leistungs-Verhältnis überdurchschnittlich gut

Für die Versicherten der HUK-COBURG-Kranken ist das Leistungsversprechen äußerst relevant für die Grundeinstellung gegenüber dem Versicherungsunternehmen. Rund die Hälfte der in 2007 befragten Kunden ist mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Gesellschaft vollkommen beziehungsweise sehr zufrieden. Dies stellt die bislang beste Bewertung für ein PKV-Unternehmen im Rahmen der bis dato durchgeführten Assekurata-Kundenbefragungen dar.

Insgesamt verfügen sowohl die HUK-COBURG-Kranken als auch die HUK-COBURG-Leben aus Sicht von Assekurata und nach Meinung der befragten Versicherten über sehr gute Kundenorientierungspotenziale. Diese Einschätzung spiegelt sich auch in der fortschrittlichen Organisation der Geschäftsprozesse und in den hohen Produktqualitäten wider.

Weiterhin sehr gute Beitragsstabilität bei guter Erfolgslage der HUK-COBURG-Kranken

Die Beitragsstabilität der HUK-COBURG-Kranken erzielt erneut ein sehr gutes Urteil. Obwohl das Unternehmen in den vergangenen Jahren die  Rückstellung für Beitragsrückerstattungen (RfB) weiter ausbaute, profitierten die Versicherten in angemessener Weise von der der RfB zugedachten Wirkung. So liegen die Beitragsanpassungen im Bestand bei der HUK-COBURG-Kranken im Sechsjahresdurchschnitt mit rund 5 % nach Auffassung von Assekurata auf einem sehr guten Niveau. Das Neugeschäft weist bei der HUK-COBURG-Kranken eine im Wettbewerbsvergleich exzellente Beitragsentwicklung auf. Die Grundlage hierfür bildet die sehr gute Risikoselektion des Unternehmens. Die Erfolgslage der HUK-COBURG-Kranken wird insgesamt mit gut beurteilt. In der Entwicklung der versicherungsgeschäftlichen Ergebnisquote, welche mit 10,24 % in 2006 ein deutlich verbessertes und damit marktkonformes Niveau zeigt (Markt: 10,92 %), kommt auch die sehr erfolgreiche Kooperation mit der Barmer Ersatzkasse zum Tragen.

Günstige Kostenstrukturen tragen zu stabiler Erfolgslage und hoher Gewinnbeteiligung der HUK-COBURG-Leben bei

Die sehr gute Gewinnbeteiligung der HUK-COBURG-Leben zeichnet sich durch eine überdurchschnittliche Ausschüttungsbereitschaft und Ausschüttungsfähigkeit aus. So reicht die Gesellschaft mehr als 96 % der erwirtschafteten Überschüsse zeitnah an die Versicherungsnehmer weiter. Daneben konnte das Unternehmen die disponiblen Mittel in der RfB in den letzten Jahren kontinuierlich ausweiten und so die Potenziale für eine langfristige Stabilisierung der Gewinnbeteiligung weiter stärken. In ihrer exzellenten Erfolgslage profitiert die HUK-COBURG-Leben besonders von auskömmlichen versicherungstechnischen Kalkulationsgrundlagen, die in Verbindung mit der sicherheitsbewussten Kapitalanlageausrichtung zu einer sehr stabilen Ertragskraft führen. Insbesondere kann sich die Gesellschaft hinsichtlich der Kostensituation mit einer Abschlusskostenquote von 2,21 % und einer Verwaltungskostenquote von 1,62 % deutlich positiv vom Markt (4,76 % beziehungsweise 3,11 %) abheben.

Exzellentes Beitrags- und Personenwachstum in der Krankenversicherung, hohe Bestandsfestigkeit in der Lebensversicherung

Trotz erschwerter Rahmenbedingungen ist das Wachstum beziehungsweise die Attraktivität im Markt der HUK-COBURG-Kranken ungebrochen. Der Nettoneuzugang von 13.745 Personen in der Vollversicherung übertrifft sogar das Ergebnis des Vorjahres (13.578). In 2006 gehört die HUK-COBURG-Kranken damit in diesem Segment erneut zu den drei wachstumsstärksten Unternehmen der Branche. Hinzu kommt eine gleichsam exzellente, weil geringe, Stornosituation. Daneben gehört die HUK-COBURG-Kranken zu den wenigen privaten Krankenversicherern, die über eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem großen Partner aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung verfügen, was aus Sicht von Assekurata einen klaren Wettbewerbsvorteil darstellt.

In der sehr guten Wachstumsseinschätzung der HUK-COBURG-Leben sticht die große Nachhaltigkeit im Bestand heraus. Mit einer Stornoquote von 2,09 % und einem Abgangs-Zugangs-Verhältnis von 63,16 % erweist sich der Versicherungsbestand als sehr robust, was als Indikator für eine hohe Zufriedenheit der Kunden gewertet werden kann. Dabei beruht die getroffene Kundenentscheidung für die HUK-COBURG-Leben nach Einschätzung von Assekurata entscheidend auf der hohen Attraktivität der angebotenen Produkte, die von einer ansprechenden Preis- und Konditionengestaltung aus Kundensicht gekennzeichnet sind.



Herr Russel Kemwa
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de