Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2010
Werbung

Pioneer Investments Dachfondsmanager-Studie 2010: Emerging Markets spielen eine immer größere Rolle bei Dachfondsmanagern

Die Anlage-Klasse Emerging Markets gewinnt unter Dachfondsmanagern weiter an Bedeutung. Das geht aus der aktuellen Dachfondsmanager-Studie 2010 von Pioneer Investments hervor. "Einzelne breit anlegende Schwellenländer-Fonds kommen bei Dachfondsmanagern mittlerweile auch als Core-Investments zum Einsatz“, sagt Dominik Kremer, Deutschland-Chef von Pioneer Investments. Einzelne Dachfondsmanager halten eine Schwellenländerquote von bis zu 12 Prozent in ihren Portfolios. Allerdings betonten die Manager, dass als Core-Investments nur Schwellenländerfonds mit breitem Regionenansatz in Frage kommen, Zielfonds mit Einzelländer-Fokus hingegen eigneten sich nur für den Satellite-Bereich.

Im Rahmen seiner jährlichen Studie hat Pioneer Investments führende Dachfondsmanager in Deutschland mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 25 Milliarden Euro befragt. Während fast alle Manager Schwellenländer-Investments in ihrer Strategie berücksichtigen, zeigt sich beim Anlagethema Socially Responsible Investments (SRI) ein geteiltes Bild: Die eine Hälfte der Befragten berücksichtigt entsprechende Kriterien oder verwaltet SRI-Mandate, für die andere Hälfte spielt SRI keine Rolle. Dennoch verfolgen auch diese Manager die SRI-Diskussion aufmerksam. "Die Ergebnisse zeigen, daß das Thema in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen wird“, ist sich der Pioneer-Chef sicher.

Lesen Sie im beigefügten PDF weiter. Dort finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse der diesjährigen Dachfondsmanager-Studie.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89-99 226-86 01
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 185 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2100 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note M2 ("stark") für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

Download

Pioneer Investments_Dachfondsmanager Studie 2010.p (163,2 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de