Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.07.2009
Werbung

Pioneer Investments informiert: Bis zu 15 Prozent Plus bei globalen Aktien im zweiten Halbjahr 2009

Der globale Aktienmarkt bietet im zweiten Halbjahr 2009 nochmals deutliches Aufwärtspotenzial. Zu dieser Einschätzung kommt die Fondsgesellschaft Pioneer Investments. „Wir rechnen mit einem weiteren Anstieg des MSCI-World-Index von zehn bis 15 Prozent in der zweiten Jahreshälfte“, sagt Mauro Ratto, Chief Investment Officer Europe & Asia bei Pioneer Investments. „Technische Faktoren, wie etwa enorme Bargeldpositionen, sowie gute Voraussetzungen für positive Überraschungen bei den Unternehmensgewinnen im vierten Quartal sprechen für weiteres Aufwärtspotenzial, obwohl der MSCI-World-Index seine Rally im Juni vorübergehend beendet hat“, so Ratto weiter. Der rasante Anstieg des MSCI-World-Index von März bis Juni sei fundamental gerechtfertigt gewesen. „Dabei handelte es sich um eine Normalisierung der Risikoprämien über alle Assetklassen hinweg“. 

Besonders positiv bewertet der Investment-Experte die Kostensenkungsprogramme vieler Unternehmen im vergangenen Halbjahr. Zudem seien die operativen Gewinnmargen – die Maßzahl bestimmt die Ertragskraft eines Unternehmens nach Abzug der variablen Kosten vor Steuern – auf einem gesunden Niveau. „Bei einer weiteren Normalisierung des Konjunkturzyklus’ bis ins vierte Quartal rechnen wir mit besseren Unternehmensergebnissen als bislang vom Markt erwartet“, erklärt Ratto.

Der Experte geht zudem davon aus, dass die konjunkturelle Erholung in zwei Phasen verlaufen werde. Zunächst müsse sich die Lage an den Finanzmärkten weiter normalisieren. Im zweiten Schritt rechnet Ratto dann mit einer längeren Phase moderaten Wachstums. Für den Aktienmarkt bleibt Pioneer Investments nach wie vor positiv gestimmt. „Insgesamt sind wir bei Aktien derzeit leicht übergewichtet. Dabei sehen wir auf den globalen Aktienmärkten bei Technologiewerten das größte Potenzial “.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 89 992 26-8601
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: markus.teubner@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments
Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 160 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2300 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note "M2+" (stark +) für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de