dvb-Pressespiegel

Werbung
25.08.2009 - dvb-Presseservice

Pioneer Investments informiert: Emerging Markets setzen sich deutlich von Industriestaaten ab – 2010 wieder zweistelliges Wachstum in China möglich

Zahlreiche Länder der Emerging Markets setzen ihren Aufwärtstrend fort und koppeln sich von der wirtschaftlichen Entwicklung in den Industriestaaten ab. Zu dieser Einschätzung kommt John Pollen, der für die Fondsgesellschaft Pioneer Investments den Pioneer Funds – Emerging Markets Equity verwaltet. "Besonders die chinesische Wirtschaft hat Fahrt aufgenommen. Damit ist auch das Interesse am dortigen Aktienmarkt gestiegen. Bei den Unternehmensgewinnen könnte es durchaus positive Überraschungen geben“, erklärt Pollen in einem aktuellen Marktkommentar. Für das laufende Jahr rechne die chinesische Führung mit einem Wachstum von acht Prozent. Setze sich der aktuelle Trend fort, hält Pollen die Rückkehr zu zweistelligen Wachstumsraten im kommenden Jahr für möglich.

Neben China setzt der Fondsmanager in Asien auch wieder verstärkt auf Korea: "Hier sind wir zwar nach wie vor leicht untergewichtet, haben aber zuletzt zugekauft. Denn die koreanische Wirtschaft zeigte sich jüngst deutlich stabiler, und Korea profitiert als stark exportorientiertes Land besonders von der Erholung der Weltwirtschaft“. Zu den neuen Positionen im Fondsportfolio gehören die Finanzdienstleister Hana Financial und Shinhan Financial, der LCD-Bildschirmhersteller LG Display und der Automobilzulieferer Hyundai Mobis.

Neu im Fonds ist zudem die kasachische Eurasian Natural Resources Corporation (ENRC), der weltweit grösste Hersteller von Ferrochrom. Das Metall ist ein wichtiger Grundstoff für die Produktion von rostfreiem Stahl. "Die Preise für Ferrochrom befinden sich auf einem Tiefstand, gerade im Vergleich zu anderen Metallen wie Nickel. Hier sehen wir sehr grosses Potenzial“, begründet Pollen die Entscheidung.

In Südamerika legt der Fondsmanager sein Hauptaugenmerk auf Brasilien, das er nach wie vor übergewichtet. Besonders der dortige Energiesektor biete sehr gute Chancen. So gehört beispielsweise der Öl- und Gasproduzent Petróleo Brasileiro (Petrobras) zu den Top-Five-Positionen in Pollens Fonds. "Mit anziehender Weltwirtschaft nimmt auch die Energienachfrage zu. Davon profitiert Petrobras, das erst kürzlich umfangreiche neue Ölvorkommnisse entdeckt hat. Wir zählen das Unternehmen zu einem der interessantesten Investments im Energiebereich“, so Pollen.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 89 992 26-8601
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments:

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 160 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2300 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note M2+ ("stark") für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de