Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.06.2010
Werbung

Pioneer Investments informiert: Europas Unternehmensanleihen bleiben langfristig attraktiv – Investmentregionen Deutschland, Frankreich, Benelux und Skandinavien stehen im Fokus

Europäische Unternehmensanleihen sind aus fundamentaler Sicht weiterhin ein attraktives Investment; der Markt wird sich langfristig besser entwickeln als der für Staatsanleihen aus Kerneuropa. Zu dieser Einschätzung kommt die Fondsgesellschaft Pioneer Investments in einem aktuellen Marktkommentar. "Die Marktkorrekturen in Folge der Euro-Krise haben zu einer übertriebenen Neubewertung der Risiken geführt. Dabei ist die fundamentale positive Entwicklung im Bereich der Corporates nach wie vor intakt“, sagt Christoph Schmidt, Fondsmanager für Corporate Bonds bei Pioneer Investments. So sei die Auftragslage der Firmen solide und die Entschuldung der Unternehmen mache Fortschritte. Auch stützten die geringe Zahl an Neuemissionen sowie das gute Spread-Rendite-Verhältnis den Markt.

Positiv bewertet der Anleihen-Experte den bisherigen Jahresverlauf: "Non-Financial-Unternehmensanleihen haben seit Jahresbeginn gut 3,5 Prozent verdient, bis Ende Juni dürften es dann insgesamt bis zu vier Prozent werden“. Optimistisch ist Schmidt auch für das zweite Halbjahr. "Derzeit sind vor allem Unternehmensanleihen von Versorgern, Konsumgüterherstellern und Industriekonzernen für Investoren attraktiv“, erläutert Schmidt. Als Anlageregion setze Pioneer Investments auf Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten sowie die skandinavischen Länder. "Dabei legen wir unseren Fokus auf Laufzeiten zwischen fünf bis sieben Jahren“, sagt der Fondsmanager.

Gleichwohl gelte es aber auch die Risiken zu berücksichtigen: "Zum einen würde ein plötzlicher unerwarteter Zinsanstieg bei Bundesanleihen die Gesamtperformance der Asset-Klasse belasten, zum anderen könnten sich weitere schlechte Nachrichten aus dem Finanzsektor insgesamt negativ auf das Anleihesegment auswirken“, betont Schmidt. Unmittelbare Folgen der Verschuldungsprobleme vieler Euro-Staaten auf den Corporate-Sektor sieht Schmidt hingegen eher nicht: "Vor allem Non-Financials sind durch ihr relativ vorsichtiges Agieren während der vergangenen Jahre robust aufgestellt und haben einen Großteil ihres Liquiditätsbedarfs schon im Vorjahr decken können“.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89-99 226-86 01
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 185 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2100 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner mehr als 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note M2 ("stark") für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de