Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.04.2009
Werbung

Pioneer Investments informiert: Solarwerte bieten gute Kurse für Wiedereinstieg – Konjunkturprogramme bringen Branche zurück auf Wachstumskurs

Der Solarsektor bietet derzeit gute Kurse für einen Wiedereinstieg. Zu dieser Einschätzung kommt Christian Zimmermann, Fondsmanager bei Pioneer Investments und verantwortlich für den Pioneer Funds – Global Ecology. „Solarwerte haben seit ihren Höchstständen Ende 2007 extrem gelitten und wurden teilweise unverhältnismäßig hart abgestraft. Allerdings beobachten wir derzeit eine wiederkehrendes Vertrauen in den Markt“, sagt Zimmermann.

Hauptargument für Käufe im Solarsektor sieht der Fondsmanager in den zahlreich aufgelegten Konjunkturprogrammen weltweit. Besonders China und Japan spielten hier eine zentrale Rolle. So hat die japanische Regierung kürzlich im Rahmen ihres umfangreichen Konjunkturprogramms Pläne zur staatlichen Förderung der Solarindustrie vorgestellt. Zum einen sollen in den kommenden Jahren rund 36.000 Schulen mit Solaranlagen ausgestattet werden. Des Weiteren plant die Regierung subventionierte Einspeisetarife für Solarstrom, um die Wettbewerbsfähigkeit dieser alternativen Energiequelle zu steigern. Auch China initiiert derzeit zahlreiche Förderprogramme für die heimische Solarindustrie. „Wir rechnen damit, dass die Solarbranche von diesen Maßnahmen ab Ende 2009 profitieren wird. Zudem bewerten wir den langfristigen Trend für den Sektor weiterhin sehr positiv. Besonders in den Schwellenländern wird die Nachfrage stark steigen“, so Zimmermann.  

Der Fondsmanager hat in seinem Pioneer Funds – Global Ecology (ISIN: LU0271656133)  den Bereich Solaraktien zuletzt deutlich erhöht. „Bei unseren Analysen hat sich gezeigt, dass das Chance-/Risikoverhältnis im Solarbereich aktuell sehr attraktiv ist. Besonders bei japanischen Titeln haben wir die günstigen Einstiegskurse für zahlreiche Zukäufe genutzt.“ Für die europäische Solarbranche erwartet Zimmermann ebenfalls wieder positivere Zeiten. Mit explodierenden Kursen wie in den Jahren 2005 bis 2007 rechnet der Nachhaltigkeitsexperte jedoch nicht. Dafür sei die preiswerte Konkurrenz aus Fernost mittlerweile zu stark.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 89 992 26-8601
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: markus.teubner@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 160 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2300 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note "M2+" (stark +) für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de