dvb-Pressespiegel

Werbung
04.03.2010 - dvb-Presseservice

Pioneer Investments informiert: Unternehmensanleihen aus Kerneuropa besonders attraktiv – Laufzeiten zwischen fünf und sieben Jahren erste Wahl

Unternehmensanleihen der Non-Financial-Sektoren aus den Kernländern der Eurozone und aus Skandinavien bieten Investoren derzeit attraktive Investmentmöglichkeiten. Zu dieser Einschätzung kommt die Fondsgesellschaft Pioneer Investments in einem aktuellen Marktkommentar. "Besonders interessante Anlagechancen eröffnen derzeit Anleihen von soliden, Cashflow generierenden Emittenten aus den Kernländern der Euro-Zone mit Laufzeiten zwischen fünf und sieben Jahren“, erklärt Christoph Schmidt, Fondsmanager für Corporate Bonds bei der Fondsgesellschaft Pioneer Investments.

Einzelne Investmentmöglichkeiten sieht der Experte aber auch in Spanien und Portugal. "Solide Emittenten aus dieser Region wurden ungerechtfertigt vom Markt abgestraft etwa Telefonica aus dem Telekommunikationssektor oder der Versorger Gas Natural“, sagt Schmidt mit Blick auf die Finanz- und Wirtschaftsprobleme dieser Länder.

Bei Investments meidet er hingegen Regionalfinanzierer aus EU-Peripherieländern, so beispielsweise spanische Sparkassen. "Diese Institute haben in der Tat wegen der wirtschaftlichen Situation ihres Landes hohen Abschreibungsbedarf“, erklärt Schmidt. Bei den Laufzeiten seien derzeit fünf- bis siebenjährige Anleihen gefragt: "Kurzläufer mit Renditen von ein bis zwei Prozent sind wegen ihres geringen Performancepotenzials nicht mehr attraktiv. Dagegen bieten Papiere mit mittlerer Laufzeit aufgrund der steilen Zinskurve deutlich bessere Ertragsaussichten“, so der Fondsmanager.

Im Jahresvergleich ist das Emissionsvolumen bei europäischen Investment-Grade-Anleihen deutlich gesunken: "Das platzierte Volumen bei den Euro-Non-Financials betrug im Januar und Februar rund 20 Mrd. Euro, im Vergleichszeitzeitraum des Vorjahres hatte es noch rund 80 Mrd. Euro betragen.“ Schmidt nennt den Grund für die Zurückhaltung der Unternehmen: "Die fortschreitende Entschuldung und fehlende Investitionsmöglichkeiten etwa im M&A-Bereich führen tendenziell zu einem geringeren Kapitalbedarf der Unternehmen“. Bei den Anleihe-Investoren hingegen sei ausreichend Kapital vorhanden: "Die jüngsten Deals, etwa die Emission der 5-jährigen Anleihe des australischen Einzelhändlers Wesfarmers, waren meist stark überzeichnet.“

Im Euro-High-Yield-Segment hingegen sei ein größeres Risikobewusstsein bei den Investoren deutlich spürbar: "High-Yield-Anleger verlangen höhere Renditen als bislang, sodass einzelne Emissionen wieder abgesagt wurden, weil die Emittenten die geforderten Renditen nicht zu zahlen bereit waren.“




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)89-99 226-86 01
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 175 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2100 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note M2 ("stark") für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de