Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.09.2009
Werbung

Pioneer Investments informiert: Zahlreiche Faktoren stärken Goldpreis – Platin und Palladium profitieren von Konjunkturprogrammen

Die positive Preisentwicklung bei den Edelmetallen Gold, Silber, Platin und Palladium bleibt vorerst intakt. Zu dieser Einschätzung kommt Peter Königbauer Fondsmanager bei Pioneer Investments in einem aktuellen Marktkommentar. "Der Goldpreis wird auf der Nachfrageseite von der laufenden Hochzeitssaison in Indien unterstützt, parallel dazu sorgt der schwache Dollar für steigende Notierungen“, erklärt Königbauer, der den Pioneer Funds - Commodity Alpha managt. "Außerdem rückt zum einen die Inflationsangst wieder stärker in den Fokus der Anleger, zum anderen rechnen viele Marktteilnehmer damit, dass China seine Währungsreserven vermehrt in Gold investieren wird“, so der Rohstoffexperte weiter. Beides entfalte ebenfalls eine stützende Wirkung auf die Notierung.

Platin und Palladium konnten in den vergangenen Monaten vor allem von den weltweit aufgelegten Konjunkturprogrammen profitieren. Der Grund: Hauptabnehmer für Platin und Palladium sei mit jeweils rund 50 Prozent die Automobilindustrie – die Abwrackprämien hätten zu einem deutlichen Nachfrageschub bei beiden Metallen geführt. "Es muss sich aber erst noch zeigen, ob dieser Trend mit dem Auslaufen der Programme auch langfristig intakt bleibt“, sagt Königbauer.

"Bei Silber sollte sich die weitere Preisentwicklung wieder verstärkt an der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung sowie der Inflationsentwicklung orientieren“, erwartet der Fondsmanager. In den vergangenen Monaten hatte das Edelmetall durch einen starken Preisanstieg sein durchschnittliches historisches Preisniveau erreicht. Zuvor war Silber an den Märkten lange Zeit unterbewertet.




Herr Michael Finkbeiner
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 89 992 26-8601
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com


Herr Markus Teubner
Public Relations Manager
Tel.: +49 89 992 26-8602
Fax:
E-Mail: presse@pioneerinvestments.com

Pioneer Investments Kapitalanlagegesellschaft mbH
Apianstr. 16-20
85774 Unterföhring
www.pioneerinvestments.de

Über Pioneer Investments:

Pioneer Investments ist eine international tätige Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Fondsvermögen von rund 170 Milliarden Euro weltweit. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Aktien-, Renten- und Geldmarktfonds sowie alternative Investmentprodukte und strukturierte Produkte an. Die 2300 Mitarbeiter arbeiten in 31 Ländern weltweit. Pioneer Investments gestaltet auf der Basis seiner über 80 Jahre langen Erfahrung Investmentlösungen für institutionelle Investoren, Versicherungen, Pensionsfonds, Banken und Sparkassen sowie Privatkunden. Die Ratingagentur Fitch hat Pioneer Investments mit der Note M2+ ("stark") für einen hohen Qualitäts- und Prozessstandard in den Investmentzentren Boston, Dublin und Mailand ausgezeichnet. Pioneer Investments und Pioneer Alternative Investments sind Markennamen der Unternehmensgruppe Pioneer Global Asset Management S.p.A (PGAM). PGAM ist eine Tochtergesellschaft der UniCredit S.p.A

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de