Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.05.2008
Werbung

Plätze 1 und 3 für die InterRisk beim CHARTA-Qualitätsbarometer 2008

Wiesbaden, 9. Mai 2008. Die CHARTA Börse für Versicherungen AG zeichnete im Rahmen des 14. CHARTA-Marktplatzes erneut die besten Versicherungsgesellschaften aus. Die InterRisk belegte bereits zum vierten Mal in Folge den 1. Platz unter den Schadenversicherern und zusätzlich erstmals Platz 3 unter den Lebensversicherern.

Zum vierten Mal in Folge belegte die InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group beim CHARTA-Qualitätsbarometer in der Kategorie Schadenversicherer den 1. Platz und erhielt als einziger Versicherer die Auszeichnung "hervorragend". In der Kategorie der Lebensversicherer konnte die InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group ihren Qualitätsindex gegen den allgemeinen Trend auf 72 Punkte steigern und erreichte erstmals eine Platzierung unter den Top 3. Damit rangiert die InterRisk-Gruppe im "Medaillenspiegel" des diesjährigen Qualitätsbarometers ganz oben.

Mit der Durchführung der Maklerbefragung beauftragte die CHARTA Börse für Versicherungen AG auch in diesem Jahr wieder das Kölner Marktforschungsinstitut psychonomics AG. Bewertet wurden erneut folgende Kriterien:

  • Produkte und Prämien
  • Leistungsabwicklung
  • Policierung
  • Extranet-Maklerportal
  • Image oder Ruf
  • Maklerbetreuung
  • Erreichbarkeit
  • Courtageabwicklung
  • Software-Angebote


Die InterRisk ist die erste Versicherungsgruppe, die beim Qualitätsbarometer gleichzeitig einen 1. Platz und eine Platzierung in einer weiteren Kategorie erringen konnte: „Der 1. Platz in der Kategorie Schadenversicherer, den wir nun zum vierten Mal in Folge erzielt haben, sowie die erstmalige Platzierung unter den Top 3 bei den Lebensversicherern bestärkt uns in unserer strategischen Ausrichtung auf marktführende Service- und Produktqualität“, so Dieter Fröhlich, Vorstandsvorsitzender der InterRisk Versicherungs-AG Vienna Insurance Group und Aufsichtsratsvorsitzender der InterRisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group.

Zur Umsetzung der bereits 1999 formulierten Unternehmensvision der Gesellschaft "Die InterRisk wird Marktführer in der Kundenzufriedenheit sein" wurden ehrgeizige Servicestandards aufgestellt, deren Einhaltung durch ein "Ampelkarten-System" überwacht wird. Hierfür erhalten die Vertriebspartner spezielle Formulare, mit denen sie der InterRisk eine gelbe, rote oder grüne Karte zeigen und ein gezieltes Feedback geben können. Darüber hinaus wird der Erfolg der Qualitätsorientierung – neben den externen Quellen – regelmäßig durch eigene Vermittlerbefragungen gemessen. „Als reiner Maklerversicherer ist es für uns besonders wichtig, dass wir bei unseren rund 10.000 Vertriebspartnern alle 2 Jahre ausführliche Befragungen durchführen, um deren Zufriedenheit zu messen und Ratschläge für weitere Verbesserungsmöglichkeiten einzuholen“, so Fröhlich weiter.

 



Herr Wolfgang Bussmann
Tel.: 0611 / 2787-270
Fax: 0611 2787499-270
E-Mail: wolfgang.bussmann@interrisk.de

InterRisk Versicherungen
Karl-Bosch-Str. 5
65203 Wiesbaden
http://www.interrisk.de

Die InterRisk ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Wiener Städtischen Versicherung-AG Vienna Insurance Group. Die Vienna Insurance Group mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. In Italien und Slowenien bestehen zudem Zweigniederlassungen.

Am österreichischen Markt ist der Konzern mit der börsennotierten Wiener Städtische Versicherung AG Vienna Insurance Group, der Donau Versicherung, der Sparkassen Versicherung* und der Bank Austria Creditanstalt Versicherung präsent. Weiters besteht eine Minderheitsbeteiligung an der Wüstenrot Versicherung.
(*vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen)

Die Angebotspalette der InterRisk umfasst Lebens-, Unfall-, Sach- und Haftpflichtversicherungen (ohne Kfz) für Privat- und Gewerbekunden. 105 Mitarbeiter betreuen ein Beitragsvolumen von 122 Mio. €. Als reiner Maklerversicherer arbeitet die InterRisk derzeit mit ca. 10.000 Vertriebspartnern zusammen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de