Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.09.2009
Werbung

Plansecur: Mittelfristige Inflationstendenz bei aktuellen Anlageentscheidungen berücksichtigen

Finanzdienstleister rechnet von 2010 an mit Inflation in einer Höhe von bis zu fünf Prozent

Aktuelle Anlageentscheidungen sollten Verbraucher unter Berücksichtigung einer steigenden Inflation treffen. Die Preise werden nach Meinung des Finanzdienstleisters Plansecur in der Eurozone mittelfristig wieder wesentlich stärker steigen als in den vergangenen Monaten, in der die Inflationsrate zum Teil weit unter einem Prozent lag. "Von 2010 an sehen wir für die Eurozone eine so genannte  ,schleichende Inflation\' mit einer Steigerungsrate von bis zu fünf Prozent. Die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes und die reale Produktion werden zunehmen. Die große Frage wird sein, wie schnell die auf Preisstabilität fixierte EZB daraufhin die  Geldmenge reduzieren kann. Der Euro wird im Vergleich zum Dollar an Wert gewinnen", prognostiziert Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan.

In der Konsequenz rechnet die Plansecur mit einem Anstieg der Zinsen, einer erhöhten Beliebtheit von Sachwerten und positiv gestimmten Aktienmärkten. "Wir rechnen damit, dass die Anleger aufgrund der Erfahrungen aus der jüngsten Vergangenheit zunehmend flexibel bleiben wollen, was sich insgesamt in einer zunehmenden Volatilität ausdrücken wird. Wir raten zu einer breiten, weltweiten Streuung, bei der die Assetklassen nicht zementiert sind, sondern gemäß der Anlegerwünsche und den Markterfordernissen anzupassen sind. Realwerte wie Edelmetalle, Rohstoffe und Immobilien sind auf jeden Fall zu berücksichtigen. Bei den Währungen sehen wir den Euro im Fokus", sagt Sczepan.

Bis Ende des Jahres 2009 geht die Plansecur von einer Null-Inflation aus. Nach Ansicht des Finanzdienstleisters wird die Geldmenge nicht weiter ausgeweitet werden und die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes wie auch die reale Produktion werden konstant bleiben. Die Gefahr, dass die europäischen Staaten ihre Schulden, die sie zur Unterstützung ihrer Volkswirtschaften gemacht haben, mit einer ungezügelten Geldmengenvermehrung bezahlen wollen ("weginflationieren"), sieht die Plansecur genauso wenig wie die Gefahr einer Deflation.



Herr Volker Preilowski
Pressestelle
Tel.: +49 0561 9355-262
E-Mail: presse@plansecur.de

Plansecur Management GmbH & Co.
Druseltalstraße 150
34131 Kassel
www.plansecur.de

Die Plansecur ist eine bundesweit tätige, konzernunabhängige Unternehmensgruppe für systematische Finanzplanung und Vermittlung. Die Plansecur bekennt sich seit ihrem Bestehen zu ethischen Grundsätzen. Bundesweit betreuen 235 Berater mehr als 60.000 Kunden. Das Unternehmen wurde beim Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" 2008 mit dem Preis "Beste Finanzberatungsgesellschaft" ausgezeichnet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de