Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2006
Werbung

Plansecur-Studie: Finanzexperten fordern Sicherstellung der medizinischen Versorgung

Eine ausreichende medizinische Versorgung der gesamten Bevölkerung ist einer Umfrage zufolge eine der wichtigsten politischen Aufgaben in der Zukunft. Eine Befragung* von 280 Finanzexperten durch die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur ergab, dass 50 Prozent der Befragten die Sicherstellung der medizinischen Versorgung als eine der wichtigsten Aufgaben der Politik in den nächsten 20 Jahren ansehen. Lediglich für sieben Prozent zählt die Sicherstellung der medizinischen Versorgung nicht zu einer vorrangigen Aufgabe der Politik. "Das bedeutet jedoch, dass der Preis für die medizinischen Leistungen für jeden Bundesbürger bezahlbar bleiben sollte", erklärt Johannes Sczepan, Geschäftsführer von Plansecur, und verweist auf die hohen Kosten des deutschen Gesundheitssystems und die steigenden Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen.

In Erweiterung der Reform des Gesundheitssystems muss die Bundesregierung aus Expertensicht das gesamte Sozialversicherungssystem den bevorstehenden gesellschaftlichen Veränderungen anpassen: 97 Prozent der Befragten fordern in den  nächsten 20 Jahren eine umfassende Reform des deutschen Sozialversicherungssystems. Auch die Reduzierung der Arbeitslosigkeit schätzen 93 Prozent der Finanzexperten als eminent wichtige Aufgabe der Politik ein.

Die Angst vor Terrorangriffen hat auch Deutschland erreicht. Trotzdem bleibt die politische Aufgabe, den weltweiten Terror zu bekämpfen, mit einer Zustimmung von 58 Prozent hinter den Aufgaben "Reform des Sozialversicherungssystems" und "Reduzierung der Arbeitslosigkeit" deutlich zurück. Ebenfalls spielt der Ausstieg aus der Atomkraft und die Umstellung auf alternative Ressourcen in der Betrachtung der Finanzexperten eine eher untergeordnete Rolle: Lediglich 44 Prozent sehen darin eine der wichtigen politischen Aufgaben der nächsten 20 Jahre.

* Für die Studie "Perspektiven der deutschen Wirtschaft" wurden 280 selbstständige Finanzberater zu der Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland innerhalb der nächsten 20 Jahre befragt. Die Studie kann unter team@dripke.de oder Fax: 0611 / 71 92 90 angefordert werden.



Pressestelle
Herr Volker Preilowski
Tel.: 0561/9355-262
E-Mail: presse@plansecur.de

Plansecur Management GmbH & Co.
Marketing und Service KG
Druseltalstraße 150
34131 Kassel
Deutschland
www.plansecur.de

Die Plansecur ist eine bundesweit tätige, konzernunabhängige Unternehmensgruppe für systematische Finanzplanung und private Finanzvorsorge. Die Plansecur, die 2006 ihr 20-jähriges Bestehen feiert, bekennt sich seit ihrem Bestehen zu ethischen Grundsätzen. Bundesweit betreuen 280 Berater mehr als 60.000 Kunden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de