Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.06.2008
Werbung

Plansecur zeichnet Prof. Dr. Norbert Walter als "Vordenker 2008" aus

Chefvolkswirt der Deutsche Bank Gruppe in Frankfurt für sein Lebenswerk geehrt

Frankfurt, Juni 2008 - Die Finanzberatungsgesellschaft Plansecur hat Prof. Dr. Norbert Walter als "Vordenker 2008" ausgezeichnet. Der Chef-Volkswirt der Deutsche Bank Gruppe nahm die Auszeichnung heute, Dienstag, beim Finanzforum Vordenken der Plansecur in Frankfurt entgegen. "Prof. Walter gebührt die Auszeichnung für sein bisheriges Lebenswerk. Er gestaltet seit Jahrzehnten den Diskurs um einen zukunftsorientierten Wirtschafts- und Lebensraum Deutschland maßgeblich mit und besitzt die Fähigkeit, demographische Entwicklungen vorzeitig zu erkennen. Zudem setzt er für mehr Nachhaltigkeit und Ethik in der Finanzwirtschaft klare Zeichen", sagte Plansecur-Geschäftsführer Johannes Sczepan bei der Verleihung.

In seiner Laudatio würdigte Prof. Dr. Hartmut Kreikebaum von der European Business School in Oestrich-Winkel Prof. Walter als Ökonom, der auch "unbequeme Wahrheiten" ausspreche, weil er ein überzeugter Vertreter der Sozialen Marktwirtschaft sei. Prof. Walter fordere und fördere im Miteinander. Er setze sich dafür ein, dass Menschen ihre Fähigkeiten und Chancen eigenverantwortlich ausschöpfen sollten. "Ich habe ihn als Mensch und Persönlichkeit kennen gelernt, der aus der Gelassenheit einer vom Glauben geprägten Hoffnung und mutigen Zuversicht für morgen lebt", sagte Prof. Kreikebaum.
 
Prof. Dr. Walter dankte für die Auszeichnung. Er freue sich, als erster "Vordenker" ausgewählt worden zu sein. Gerade auch im Zusammenhang mit dieser Preisverleihung komme sein von Ludwig Erhard geprägtes Lebensmotto erneut zum Tragen: "Wenn ich für diese unsere Zeit einen Wunsch frei hätte, dann wäre es der, dass wirklich und endlich und endgültig die Zivilcourage wieder als ein Wert erkannt wird, für den es sich zu Leben lohnt!".

Das Finanzforum Vordenken wurde zum ersten Mal veranstaltet. Mit der Veranstaltung wolle die Plansecur alle diejenigen Teilnehmer des Finanzmarkts zusammenbringen, die als Vordenker Erkenntnisse der Trend- und Zukunftsforschung interpretierten, daraus neue Ideen und Konzepte formulierten und deren Chancen und Potenzialen einschätzten. "Wir haben das Finanzforum Vordenken ins Leben gerufen, weil wir glauben, dass zukunftsweisende Visionen im Einklang mit klarer Werteorientierung eine geeignete Plattform in der Finanzbranche brauchen. Denn nur wer einen sicheren Standpunkt hat, kann mutig vorangehen", sagte Plansecur-Geschäftsführer Sczepan abschließend.
 
Das FINANZFORUM VORDENKEN ist eine Veranstaltung der Finanzberatungsgesellschaft Plansecur. Es wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine qualitätsfördernde Branchenplattform zu schaffen, die Raum für neue Ideen, wichtige Marktimpulse und klare Werteorientierung in der Finanzdienstleistung gibt. Mehr Informationen unter www.finanzforum-vordenken.de



Herr Volker Preilowski
Pressestelle
Tel.: +49 0561 9355-262
E-Mail: presse@plansecur.de

Plansecur Management GmbH & Co.
Druseltalstraße 150
34131 Kassel
www.plansecur.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de