Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.03.2009
Werbung

Policen Direkt neuer Marktführer im Zweitmarkt für Lebensversicherungen

Die Policen Direkt Gruppe konnte 2008 ihre starke Position im deutschen und österreichischen Zweitmarkt für Lebensversicherungen ausbauen und das Geschäftsjahr mit einem hohen positiven Ergebnis abschließen. In der Platzierung von Zweitmarkt-Policen konnte Policen Direkt erstmals die Marktführerschaft übernehmen.

Nach einem Rekordergebnis von 1,4 Milliarden Euro im Vorjahr entwickelte sich der deutsche Zweitmarkt für Lebensversicherungen 2008 insgesamt rückläufig. Das Ankaufsvolumen sank auf rund 500 Millionen Euro. Geschätzte 400 Millionen Euro an Policen konnte die Branche an Investoren weiterveräußern. Mit einem Ankaufsvolumen von 216 Millionen Euro konnte Policen Direkt ihren Marktanteil, bereinigt um Großpolicen, deutlich auf über 46 Prozent steigern. Das Platzierungsergebnis lag bei ca. 212 Millionen Euro, was einem Marktanteil von etwa 53 Prozent entspricht. In dem von der Finanzmarktkrise geprägten vierten Quartal konnte Policen Direkt ihren Marktanteil bei einem Ankaufsvolumen von 48 Millionen Euro und einem Platzierungsergebnis von 38 Millionen Euro in beiden Bereichen auf rund 80 Prozent steigern.

Der für Partner verwaltete Policenbestand stieg um 200 Millionen Euro auf über eine Milliarde Euro an. Die neuen Geschäftsfelder „policenkredit“ und die Zweitmarktplattform für geschlossene Fonds „fondsdirekt“ verzeichneten jeweils Wachstumsraten von über 50 Prozent. In dem erst im vierten Quartal aufgenommenen Geschäftsfeld „policeninvest“, das Anlegern die direkte Investition in Zweitmarktpolicen ermöglicht, konnten bereits erste Umsätze erzielt werden. Dem kommenden Jahr blickt Policen Direkt trotz der anhaltenden Finanz- und Wirtschaftskrise optimistisch entgegen. Gründer und Geschäftsführer Max Ahlers: „2009 werden wir unseren Wachstumskurs konsequent fortsetzen. Durch unsere Serviceorientierung und Produktinnovationen werden wir für neue Impulse im Zweitmarkt sorgen und die gewonnene Marktführerschaft weiter ausbauen.“



Frau Anne-Lena Jost
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (069) 900 219-114
Fax: (069) 900 219-4114
E-Mail: presse@policendirekt.de

Policen Direkt
Versicherungsvermittlung GmbH
Rotfeder-Ring 5
60327 Frankfurt am Main
www.policendirekt.de

Die Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH kauft, handelt und verwaltet deutsche und österreichische Kapitalversicherungen. Policen Direkt vermittelt darüber hinaus versicherungsunabhängige Policendarlehen und den Verkauf geschlossener Fondsbeteiligungen über den Zweitmarkt. Policen Direkt hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist eine Tochter der Londoner European Policy Exchange Limited (EPEX), an der die WestLB AG beteiligt ist.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de