Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.08.2006
Werbung

PolicenKredit - Das clevere Policendarlehen

Am heutigen Dienstag fällt unter dem Motto "PolicenKredit - Das clevere Policendarlehen" der Startschuss für ein neues Produkt des Frankfurter Policenankäufers Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH.

Policendarlehen wurden bislang fast ausschließlich von Versicherungsgesellschaften angeboten. Doch als Kunde konnte man automatisch nur bei seiner Gesellschaft ein Policendarlehen erhalten. Dies ändert PolicenKredit: Das Neue an PolicenKredit ist, dass sich das Produkt an Versicherungsnehmer aller deutschen Versicherer richtet und diesen einheitliche und äußerst günstige Darlehenskonditionen bietet.

Ab einem Zinssatz von 3,86% p. a. nominal (effektiv 5,49% p. a., Stand: 01.08.2006) kann der Versicherungsnehmer bis zu 100% des Rückkaufswertes seiner Police beleihen. Damit liegt PolicenKredit deutlich unterhalb der Zinssätze traditioneller Policendarlehen, die durchschnittlich rund 7% p. a. betragen. Ein weiterer Pluspunkt ist die maximale Darlehenssumme, denn bei traditionellen Policendarlehen des Versicherers ist die Höhe der Beleihung oft auf nur 90% des Rückkaufswertes begrenzt.

Der Versicherungsnehmer kann eine Laufzeit zwischen zwei und fünf Jahren wählen. Unabhängig von der Laufzeit besteht nach Ablauf von sechs Monaten jederzeit die Möglichkeit, das Darlehen mit einer dreimonatigen Kündigungsfrist vorzeitig abzulösen. Bis zur Tilgung tritt der Kunde seine Rechte an der Police ab.

"PolicenKredit ist eine Lösung für Versicherungsnehmer, die schnell und zu günstigen Konditionen Geld aufnehmen und ihren Versicherungsschutz nicht verlieren möchten", erläutert Policen Direkt-Geschäftsführer Sebastian Siebert.

PolicenKredit ist ein Angebot der Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH. Policen Direkt ist ein führender Aufkäufer von Kapital-Versicherungen in Deutschland. Das Unternehmen gehört zur EPEX Gruppe, an der auch die WestLB AG beteiligt ist.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.policenkredit.de sowie unter Telefon 01805 - 630631 (12 Cent / Minute) erhältlich.



PR und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stephan Schlüter
Tel.: + 49 697 10423-135
Fax: + 49 697 10423-453
E-Mail: schlueter@policendirekt.de

Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH
Wöhlerstr. 3-5
60323 Frankfurt am Main
Deutschland
www.policendirekt.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de