Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.08.2008
Werbung

Positive Halbjahresergebnisse: OVB weiterhin auf Wachstumskurs

- Umsatz dank konsequenter europäischer Ausrichtung um 9,1 Prozent erhöht - Konzernüberschuss legt um 16,3 Prozent zu - Deutliche Anhebung der Dividende geplant

Köln, August 2008 – Die OVB Holding AG (Prime Standard, ISIN DE0006286560) konnte im ersten Halbjahr 2008 einen Konzernumsatz (Gesamtvertriebsprovisionen) von 132,5 Mio. Euro erzielen. Gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres (121,5 Mio. Euro) ist das ein Zuwachs von 9,1 Prozent. „In einem Umfeld, das in Deutschland und international durch schlechte Nachrichten und eine zunehmende Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Konjunktur geprägt ist, halte ich dies für ein erfreuliches Ergebnis“, resümiert Michael Frahnert, Vorstandsvorsitzender der OVB Holding AG: „Die OVB befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs.“

Zum positiven Verlauf des ersten Halbjahres 2008 hat die konsequente europäische Ausrichtung maßgeblich beigetragen. Besonders stark fiel die Umsatzsteigerung in Mittel- und Osteuropa aus. So nahmen dort die Gesamtvertriebsprovisionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16,3 Prozent auf 63,9 Mio. Euro (Vorjahr 54,9 Mio. Euro) zu. Im Segment Deutschland liegen sie mit 41,1 Mio. Euro leicht hinter dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums (42,5 Mio. Euro) zurück. Die allgemeine Marktschwäche in Deutschland, wo positive Impulse für die Branche im Moment fehlen, wurde damit von der OVB gut verkraftet. In Süd- und Westeuropa legte die OVB bei den Gesamtvertriebsprovisionen um 13,4 Prozent auf 27,3 Mio. Euro (Vorjahr 24,1 Mio. Euro) zu. Lesen Sie hierzu mehr unter http://www.ovb.ag/Default.aspx?tabid=5141



Frau Katja Meenen
Public Relations
Tel.: 0221 / 2015-464
Fax: 0221 / 2015-325
E-Mail: kmeenen@ovb.ag

OVB Vermögensberatung AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Über den OVB Konzern
Der OVB Konzern mit Sitz der Holding in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit Gründung der OVB Vermögensberatung AG im Jahr 1970 in Deutschland steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Vermögensschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt der OVB Geschäftstätigkeit. Derzeit berät die OVB europaweit mehr als 2,65 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB ist aktuell in insgesamt 14 Ländern aktiv, wobei gut 4.900 hauptberufliche Finanzberater für den Konzern tätig sind. 2007 erwirtschaftete die OVB Holding AG, die seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert ist, mit ihren Tochtergesellschaften Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 246,2 Mio. Euro sowie ein EBIT von 29,0 Mio. Euro (Stand Geschäftsbericht 2007).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de