Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.02.2010
Werbung

Postbank-Studie: Zahl der deutschen Auswanderer bleibt auf Rekordniveau

Furcht vor Altersarmut bei Berufstätigen über 50 Jahren

Die Zahl der Deutschen, die ins Ausland auswandern, bleibt auf Rekordniveau. So kehrten im ersten Halbjahr 2009 nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts schon mehr als 74.000 Deutsche der Heimat den Rücken und damit ähnlich viele wie 2008. Im Gesamtjahr 2008 wanderten insgesamt 175.000 Personen aus, ein Rekordwert seit der Wiedervereinigung. Zum Vergleich: Anfang der 1990er Jahre lag die Zahl deutscher Auswanderer noch regelmäßig bei weniger als 110.000 Personen, seither stieg sie sukzessive an.

Gefragt nach den Ursachen, gibt eine bundesweit repräsentative Studie der Postbank in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demoskopie Allensbach Hinweise. Auf die Frage „Was würden Sie tun, wenn Sie kurz vor dem Ruhestand stehen und merken, dass Ihre Altersvorsorge nicht reicht“, antwortete mehr als jeder achte Berufstätige in Deutschland über 50 Jahre (exakt 13 Prozent), in ein Land mit niedrigeren Lebenshaltungskosten auswandern zu wollen. Bei einer gleichlautenden Umfrage im Vorjahr waren dies erst neun Prozent.

Deutliche Unterschiede bei der Auswanderungsbereitschaft

Während mit 16 Prozent fast jeder sechste berufstätige Mann in Deutschland wegen drohender Altersarmut zum Auswandern bereit wäre, sind es unter den berufstätigen Frauen mit zehn Prozent deutlich weniger.

Interessant auch der Ost-West-Vergleich: 14 Prozent der Berufstätigen in Westdeutschland können sich vorstellen, ins Ausland auszuwandern, die Bereitschaft der Ostdeutschen liegt bei nur acht Prozent. Dieses West-Ost-Gefälle bestätigen auch die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts. Demnach stammten im 1. Halbjahr 2009 deutlich weniger der deutschen Auswanderer aus den neuen Bundesländern (ohne Berlin), gemessen an der deutschen Gesamtbevölkerung.

Selbstständige und Freiberufler zeigen mit 17 Prozent die mit Abstand höchste Auswanderungsbereitschaft, um einer drohenden Altersarmut zu entgehen. Angestellte erklären dies nur zu zehn Prozent und Beamte zu neun Prozent.



Herr Ralf Palm
Stv Pr+ÖA
Tel.: +49 228 920 12109
E-Mail: ralf.palm@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de