dvb-Pressespiegel

Werbung
09.02.2011 - dvb-Presseservice

Postbank platziert erfolgreich zehnjährigen Jumbo Hypothekenpfandbrief

Presseinformation vom 08.02.2011

Die Deutsche Postbank AG hat heute erneut einen Jumbo Hypothekenpfandbrief im Volumen von 1,0 Mrd Euro platziert. Die Emission war 2,5-fach überzeichnet.

Die Laufzeit beträgt 10 Jahre bei einem Nominalzins von 3,625 % und einer Rendite von 3,736 % zum Reoffer Preis, was 22 Basispunkten über Midswap entspricht. Joint Bookrunner waren Citi Bank, Deutsche Bank, DZ Bank, UBS Investment Bank sowie UniCredit Bank. Als Co-Lead Manager agierten NordLB und Postbank.

Auch dieser Jumbo Hypothekenpfandbrief erhält von den Agenturen Fitch Ratings, Moody’s und Standard & Poor’s als Rating die Bestnote von jeweils AAA.

Die Emission von Pfandbriefen ist für die Postbank ein wertvolles Instrument zur Refinanzierung. Die starke Nachfrage zeigt einmal mehr das große Vertrauen der Investoren in die Postbank und in den Pfandbrief als attraktives und wertbeständiges Anlageprodukt.

Weitere Informationen wie die Präsentationsunterlagen und die Zusammensetzung des Deckungsstocks können Sie unter www.postbank.de „Die Postbank“, „Investor Relations“ und dort unter „Anleihen & Ratings“ einsehen.



Herr Hartmut Schlegel
Tel.: +49 228 920 12103
E-Mail: hartmut.schlegel@postbank.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de