Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.10.2009
Werbung

Postbank stellt 180 Geldautomaten in OBI Märkten auf

Bessere Bargeldversorgung für Postbank Kunden

Die Postbank und die Baumarktkette OBI haben vereinbart, bis Frühjahr 2010 in bundesweit 180 eigenbetriebenen OBI Märkten Geldautomaten aufzustellen. Der erste Automat wurde am OBI Unternehmenssitz in Wermelskirchen aufgestellt. Jede Woche werden im Schnitt jeweils acht neue Automaten installiert und ins Netz der Postbank integriert.

Für die Postbank ist dies ein weiterer Schritt zur optimalen, flächendeckenden Versorgung ihrer fast fünf Millionen Girokunden mit Bargeld. Dr. Michael Meyer, Vorstand Retail bei der Postbank: "Unsere Kunden erwarten zu Recht, dass sie ihr Bargeld dort abholen können, wo sie auch einkaufen oder Dienstleistungen beziehen. Ob Bargeld bei OBI, in einer unserer 850 Filialen, an den 7.000 Geldautomaten der Cash-Group oder bald auch an einer von 1.300 Shell-Tankstellen - wir knüpfen das Versorgungsnetz für unsere Kunden immer dichter."

"Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt auch diesen Service bieten können", sagt Peter Tepaß, OBI Geschäftsführer Vertrieb Deutschland, begeistert. "In der Postbank haben wir den Partner mit dem größten, flächendeckenden Netz von Auszahlungsstellen in Deutschland gefunden."

Kunden finden die Geldautomaten der Postbank zukünftig im Eingangsbereich der Baumärkte. Sie sind während der Öffnungszeiten von 8 bis 20 Uhr zugänglich. Wie bei allen Geldautomaten der Postbank können auch Kunden der Cash Group diesen Service kostenlos nutzen.

Unter www.postbank.de/geldautomaten können sich die Kunden  über die aktuellen Geldautomatenstandorte der Postbank informieren.




Frau Uta Schaller

Tel.: +49 228 920 12104
Fax:
E-Mail: uta.schaller@postbank.de




Tel.: +49 (0) 2196/76-2494
Fax: +49 (0) 2196/76-1019
E-Mail: Elena.ottaviano@obi.de

Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn
http://www.postbank.de/

Die Postbank Gruppe ist mit 14,0 Millionen aktiven Kunden, rund 21.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 237 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands. Ihr Schwerpunkt ist das Retailgeschäft mit Privatkunden. Daneben ist sie im Geschäft mit Firmenkunden aktiv. In ihrem Geschäftsfeld "Transaction Banking" erbringt sie Back-Office-Dienstleistungen für andere Finanzdienstleistungs-Unternehmen. Die Postbank feiert 2009 ihren 100. Geburtstag. Mit der Gründung von 13 Postscheckämtern und der Einführung des Postüberweisungs- und Scheckverkehrs durch die damalige Reichspost zum 1. Januar 1909 begann ihre Erfolgsgeschichte.


OBI ist die Nummer Eins der deutschen Baumarkt-Branche und gehört in Europa ebenfalls zur Spitze der Do-it-yourself-Branche. Aktuell werden europaweit 538 OBI Märkte, 334 OBI Märkte in Deutschland, teilweise im Franchising, ansonsten als AG-Standort sowie - vor allem im Ausland - als Joint Venture betrieben. Neben der Tschechischen Republik, Slowenien, Polen, Ungarn, Bosnien-Herzegowina, Ukraine und Russland, Italien, Österreich, Kroatien und der Schweiz, ist OBI seit November 2008 auch in Rumänien vertreten. Europaweit beschäftigt die Unternehmensgruppe 38.507 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz der OBI Märkte belief sich im Geschäftsjahr 2007/2008 auf 5,764 Milliarden Euro. Der Umsatzanteil des Auslandes beträgt 46 Prozent - Tendenz steigend.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de