Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.11.2010
Werbung

Presseerklärung

Neue Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung und Wertkonten

Bereits Ende 2008 haben die beiden Gesellschafter Prof. Dr. Dietmar Wellisch und Albert A. Gellrich die unabhängige Beratungsgesellschaft das institut betriebliche altersversorgung + wertkonten beratungsgesellschaft mbh mit Sitz in Duisburg gegründet. Damit haben sich zwei Spezialisten zusammengeschlossen, die einerseits einen langjährigen wissenschaftlichen Hintergrund haben, andererseits aus der Praxis kommen und einen hohen Erfahrungsschatz einbringen können. Durch die persönlichen Zulassungen als Steuerberater und Rentenberater kann fast das gesamte Spektrum an notwendigen Beratungsleistungen abgedeckt werden.

Nachhaltigkeit, Unabhängigkeit, Compliance und Professionalität sind für die Gesellschafter wichtigste Maximen.

Fokussiert auf klein- und mittelständische Unternehmen steht in den Segmenten betriebliche Altersversorgung und (Zeit)Wertkonten ein umfassendes Beratungsangebot zur Verfügung. Zusammen mit den Partnern ihres interdisziplinären Netzwerkes können aber auch die Anforderungen großer Unternehmen vollumfänglich erfüllt werden.

Die ersten eineinhalb Jahre der Geschäftstätigkeit waren zum einen geprägt vom Aus- und Aufbau regionaler Repräsentanzen – zwischenzeitlich sind in 8 Regionen fachlich hervorragend ausgebildete Regionalmanager als direkte Ansprechpartner tätig (max.  25 sollen es einmal werden) – zum anderen bei der Auswahl und dem Training von Finanzdienstleistern, die sich um eine Aufnahme in das Netzwerk beworben hatten. Schließlich last, but not least) stand diese Zeit im Zeichen der Abwicklung von Beratungsaufträgen mit dem Schwerpunkt der Auslagerung von Versorgungswerken. Zusätzlich konnte mit einer Vielzahl von Fachvorträgen vor Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern das Netzwerk und der Mandantenkreis erweitert werden.

Wellisch und Gellrich postulieren es so: Die stetig steigenden Anforderungen nach einem umfassenden Dienstleistungs- und Serviceangebot können künftig nur noch durch entsprechend ausgebildete, qualifizierte Berater im Rahmen eines interdisziplinären Netzwerkes erfüllt werden.

Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater können für die Beratung ihrer Mandanten auf die Dienstleistungen von das institut und der  angeschlossenen Netzwerkpartner zugreifen. Damit wird Beratung umfassend und auf qualitativ höchstem Niveau gesichert.

Wir werden unser Dienstleistungsangebot ständig erweitern, im Markt befindliche Produkte kritisch prüfen und Finanzdienstleister bei der Auswahl geeigneter Produktlösungen beraten. 

Ideen, die auf Umsetzung warten, gibt es noch viele. Die derzeitige Diskussion um zulässige oder unzulässige Rechtsberatung führt bereits bei ersten Marktteilnehmern zur Nachfrage nach einer Kooperation. 

Interessenten für eine Regionalrepräsentanz und Makler, die an einer Kooperation interessiert sind, können sich persönlich direkt an die Herren Prof. Wellisch oder Gellrich wenden. 

Im März 2011 wird das institut die 3. Fachkonferenz mit den Schwerpunktthemen betriebliche Albertsversorgung und Wertkonten veranstalten. Diese steht unter dem Motto „Wissenschaft trifft Praxis“ und wird neben wissenschaftlichen Vorträgen auch Experten aus der Finanzverwaltung und erfahrene Praktiker zu Wort kommen lassen. Ein Mix, wie es ihn sonst kaum gibt. Da die Kapazitäten sehr begrenzt sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung, betont Albert Gellrich.



Herr Albert A. Gellrich
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 2065 - 945930
Fax: +49 (0) 2065 - 945950
E-Mail: albert.gellrich@di-institut.de

das institut - betriebliche altersversorgung
+ wertkonten beratungsgesellschaft mbH
Beethovenstr. 21
47226 Duisburg
http://www.di-institut.de/




Prof. Wellisch ist geschäftsführender Direktor des International Tax Insitute der Universität Hamburg, Inhaber der Wellisch Unternehmensberatung GmbH, arbeitet als Steuerberater und hat die Rechtsberatungszulassung beim Amtsgericht Hannover. Prof. Wellisch berät zudem das Bundesfinanzministerium (Mitglied des wiss. Beirats beim BMF).


Albert A. Gellrich ist geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens "das insititut - betriebliche altersversorgung [dvb_plus] wertkonten beratungsgesellschaft mbH", er arbeitet seit 30 Jahren in verschiedenen führenden Positionen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung und hat die Rechtsberatungszulassung beim OLG Düsseldorf.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de