Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.12.2011
Werbung

Pressemitteilung Versicherungswirtschaft/ Wirtschaft/ IT/ mbSupport GmbH unterstützt mit openVIVA das Steuervereinfachungsgesetz

Versicherungs- und Maklersoftware sorgt für sichere Übermittlung steuerrechtlich relevanter Dokumente auch ohne qualifizierte elektronische Signatur.

Die mb Support GmbH bietet sichere, medienbruchfreie digitale Rechnungslegung für Makler, Assekuradeure, Firmenverbundene Vermittler und Finanzdienstleister per E-Mail oder per Bereitstellung über die openVIVA Portal Lösung. Mit der Versicherungs- und Maklersoftware openVIVA können steuerrechtlich relevanter Dokumente oder Mahnungen automatisiert versendet, bearbeitet und durch ein integriertes Trackingsystem verfolgt werden. Dabei erfüllt die Lösung auch nach Abschaffung der elektronischen Signatur alle Anforderungen an eine rechtskonforme Übermittlung durch umfassende Prozesse über alle Bereiche eines integrierten Rechnungs-, Mahn- und Provisionswesens hinweg.

Der Versand von Rechnungen als Dateianhang in E-Mails ist in der Praxis bereits alltäglich. Auch die online-Bereitstellung in Form von PDF-Dokumenten über die firmeneigenen Internetpräsenzen wie Webseiten oder Kundenportale erfreuen sich steigender Beliebtheit. Denn für Unternehmen jeder Größe spart die elektronische Rechnungsstellung Zeit, Ressourcen, Druckkosten und lästiges Frankieren oder Briefmarkenkleben. „Versendet eine Versicherung oder ein Makler nur 100 Rechnungen im Jahr, würden durch den elektronischen Versand oder Abruf per Internet eine Ersparnis von über 2.500 Euro erwirtschaftet“, erläutert Martin Böddecker, Geschäftsführer der mbSupport GmbH.

Bislang schrieb das Umsatzsteuergesetz für elektronisch übermittelte Rechnungen eine qualifizierte digitale Signatur vor, um die Vorsteuer beim Finanzamt geltend machen zu können. Diese konnten nur mittels technischer Verfahren zulässig erstellt werden, die den Vorgaben des SigG (Signaturgesetz) entsprechen.

Durch Art. 5 des Steuervereinfachungsgesetzes 2011 vom 1. November 2011 (BGBl. I S. 2131) sind rückwirkend zum 1. Juli 2011 die umsatzsteuerrechtlichen Anforderungen für die elektronische Übermittlung von Rechnungen deutlich reduziert worden. Damit wurden Rechnungen auf Papier und Rechnungen in elektronischer Form gleichgestellt. Alle per E-Mail versendeten oder über Internet heruntergeladenen elektronischen Rechnungen werden vom Finanzamt nun auch dann akzeptiert, wenn sie nicht digital signiert sind. Der Empfänger muss jedoch, um den Vorsteuerabzug der Rechnung geltend machen zu können, mittels eines Kontrollsystems die Integrität und Authentizität der Rechnung sicherstellen.

Mit der Versicherungs- und Maklersoftware openVIVA der mb Support GmbH können steuerrechtlich anerkannte Dokumente wie Rechnungen oder Mahnungen automatisiert digital versendet, bearbeitet und durch ein integriertes Trackingsystem verfolgt werden. Dabei stellt die Lösung Maklern, Assekuradeuren, Firmenverbundenen Vermittlern und Finanzdienstleistern nicht nur eine sichere und medienbruchfreie Übertragung von Dokumenten bereit, sondern bietet umfassend optimierte Prozesse über alle Bereiche eines integrierten Rechnungs-, Mahn- und Provisionswesens hinweg. Als eine der wenigen, am Markt befindlichen Versicherungssoftwarelösungen stellt openVIVA durch eine integrierte Finanzbuchhaltung umfassende Funktionalitäten einer automatisierten Rechnungslogistik zur Verfügung. Vollständig für die Anforderungen der Versicherungswirtschaft entwickelt, können über das System Rechnungen, Mahnungen, Lastschrifteinzüge und Überweisungen bis hin zu Versicherer- oder Vermittlerabrechnungen realisiert und nachgehalten werden. Dabei automatisiert das System Versand und Verfolgungssystematik. So werden Rechnungsläufe automatisch ausgewertet, gebucht oder dem automatischen Mahnprozess zugeführt.

„Unsere Software kann schnell und problemlos in die interne IT-Architektur integriert werden. Darüber hinaus stellen wir mit unserer Portallösung unseren Kunden alle Funktionalitäten auch in browserbasierten Internetpräsenzen zur Verfügung. Die Prüfung von Integrität und Authentizität stellt die Lösung mittels integrierter Verfahren sicher. Damit vereinfacht openVIVA nicht nur gravierend alle Prozesse rund um die Rechnung, sondern erfüllt die Anforderungen der Rechtskonformität“, so Martin Böddecker.



Geschäftsführung
Herr Martin Böddecker
Tel.: (0941) 94 260 - 0
Fax: (0941) 94 260 - 11
E-Mail: martin.boeddecker@mbsupport.de

mb Support GmbH
Friedenstraße 18
93053 Regensburg
http://www.mbsupport.de

Die mb Support GmbH mit Hauptsitz in Regensburg bietet seit 2004 moderne, integrierte und zukunftsweisende Software für Versicherungsmakler, Assekuradeure, Firmenverbundene Vermittler und Finanzdienstleister. Hauptgeschäft des Unternehmens sind Entwicklung, Vertrieb von Software- Standardlösungen und begleitenden Beratungs- und Service- Leistungen für Versicherungsmakler und Assekuradeure mit Schwerpunkt Inkasso und bis zu 500 Arbeitsplätzen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de