Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.08.2011
Werbung

+++Pressenotiz+++Vorsicht Rentenloch!+++Skandia Video-Podcast zeigt, wie man sich vor dem freien Fall schützt+++

Auch noch im Alter das Leben sorglos genießen können – das wünschen sich die meisten. Doch geht die Zahl der Geburten deutlich zurück, wird unsere Gesellschaft zunehmend älter. Immer weniger Erwerbstätige zahlen für immer mehr Rentner. In der Folge sinkt das Rentenniveau und die gesetzliche Rente reicht nicht mehr aus, um den gewohnten Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Ein Rentenloch tut sich auf.

Im Rahmen ihrer aktuellen Rentenloch-Kampagne informiert die Skandia Lebensversicherung AG, Teil der internationalen Old Mutual Gruppe, in einem Video-Podcast über das Phänomen Rentenloch. „Mit unserer Kampagne wollen wir Kunden und Vermittler auf das Rentenloch – also die Differenz zwischen dem letzten Nettogehalt und der gesetzlichen Rente – aufmerksam machen und zeigen, wie man ihm entgegenwirken kann", erklärt Hermann Schrögenauer, Vorstand Vertrieb und Marketing der Skandia Lebensversicherung AG. "Um die private Vorsorge angemessen planen zu können, ist es zunächst einmal wichtig zu wissen, wie groß das persönliche Rentenloch überhaupt ausfällt."

Doch zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK: Der Großteil der Deutschen weiß weder, wie hoch ihre gesetzliche Rente einmal sein wird, noch wissen sie, wie viel Geld sie monatlich sparen müssten, um ihren gewohnten Lebensstandard später im Ruhestand halten zu können. Für alle die wissen wollen, woran sie sind, hat die Skandia deshalb einen Rentenloch-Rechner entwickelt. Unter www.skandia.de/rentenloch können sie ihre Daten eingeben und so ihr persönliches Rentenloch ausrechnen.

Ist die Größe des Rentenlochs erst einmal bestimmt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, es zu stopfen – zum Beispiel mit einer Fondspolice. Die Fondspolice ist eine Rentenversicherung, bei der in Investmentfonds investiert wird. Sie eignet sich vor allem für Kunden, die eine langfristig renditeorientierte Vorsorge suchen und diese möglichst selbstbestimmt und flexibel gestalten möchten. Dabei profitiert der Versicherte neben dem Recht auf eine lebenslange Rente auch von steuerlichen Vorteilen.

Das Video-Podcast zum Anschauen finden Sie unter: http://www.skandia.de/privatkunden/rentenloch.html

Das Video-Podcast zum Download finden Sie unter: http://www.skandia.de/ueber-die-skandia/4851.html



Frau Eva Genzmer
Pressereferentin
Tel.: +49 30 31007-2873
E-Mail: presse@skandia.de

Skandia Lebensversicherung AG
Kaiserin-Augusta-Allee 108
10553 Berlin
www.skandia.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de