Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.10.2011
Werbung

PrismaLife AG: Versicherung unterstützt BMELV-Eckpunktepapier zur gesetzlichen Regelung des Honorarberater-Berufs. Versicherungsbranche steht vor einem Umbruch.

Ruggell (FL), 17. Oktober 2011. Markus Brugger, CEO des führenden Liechtensteinischen Versicherungsunternehmens PrismaLife AG, lud heute zu einem Pressegespräch mit MdB Gitta Connemann (CDU/ CSU), Mitglied im Bundestags-Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und dem Versicherungsexperten Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Lehrstuhlinhaber an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Thema der Veranstaltung im Berliner Haus der Bundespressekonferenz war das Eckpunktepapier des BMELV zur gesetzlichen Regelung des Honorarberater-Berufs und die Folgen für die Versicherungsbranche. Experten meinen, eine Reform des Berufsbildes der Honorarberater könnte das größte Problem der Versicherungs- und Finanzmärkte lösen - Gefahr der Fehlberatung durch falsche Anreize und Intransparenz im Provisionssystem.

MdB Gitta Connemann: "Das Eckpunktepapier aus dem BMELV halte ich für einen gelungenen Auftakt. Hier geht es in erster Linie um Transparenz und damit auch um die Verbesserung der Beratungsqualität von Versicherungsvermittlern. Im Sinne des Anlegerschutzes sehe ich deutlichen Bedarf."

Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski: "Werden die Pläne aus dem Hause von Ministerin Aigner umgesetzt, müssen Versicherungen künftig ihre Produkte gegenüber den Honorarberatern netto zur Verfügung stellen - also ohne jene meist versteckten Kosten für Vertrieb, Verwaltung etc. Auf diese Weise erfährt die Öffentlichkeit den Nettopreis. Es entsteht ein Wettbewerb, in dem sich die Produkte durchsetzen, welche besonders transparent, leistungsstark und preisgünstig sind."

Markus Brugger, CEO der PrismaLife AG: "Wir sind auf den transparenten Markt optimal vorbereitet und stellen uns gerne einer genauen Durchleuchtung unseres Unternehmens und unserer Versicherungspolicen."



Pressekontakt:
Frau Anke Lehmann
Tel.: +423 237 00 00
E-Mail: anke.lehmann@prismalife.com

PrismaLife AG
Industriestr. 56
9491 Ruggell
Fürstentum Liechtenstein
http://www.prismalife.com/

Die PrismaLife AG ist der führende Liechtensteinische Lebensversicherer mit Sitz in Ruggell. Das Unternehmen entwickelt Fondspolicen und Vorsorgeprodukte zur Absicherung biometrischer Risiken für den deutschen und österreichischen Markt. Die PrismaLife verwaltet Kundengelder in Höhe von über 613 Millionen Euro. Die Beitragseinnahmen 2010 betrugen 178.40 Millionen Euro. Infos unter: www.prismalife.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de