dvb-Pressespiegel

Werbung
04.05.2011 - dvb-Presseservice

Private Krankenzusatzversicherungen: Soziales Umfeld wird als Impulsgeber immer entscheidender

Aktuelle Finanzmarktstudie „Abschlusspotenzial für Krankenzusatzversicherungen 2011"

Den Anstoß für den Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung gibt immer häufiger das soziale Umfeld. Im Vergleich zu 2009 nahm dessen Bedeutung weiter zu. Auch Krankheitsfälle im Bekanntenkreis werden ein immer entscheidender Impulsgeber. Einer Hochrechnung zufolge planen derzeit zirka 130 000 Personen einen Abschluss in den kommenden drei Monaten. Im Vordergrund stehen dabei weiterhin die Absicherung bei Zahnersatz, Zahnbehandlung/-erhalt und Sehhilfen.

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „ Abschlusspotenzial für Krankenzusatzversicherungen 2011" des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG. Im Rahmen der Studie wurden über 1000 abschlussbereite Bundesbürger ab 18 Jahren im März 2011 befragt.

Den Studienergebnissen zufolge sind 0,5 Prozent aller Bundesbürger generell abschlussbereit (hochgerechnet: 280 000 Personen). Zirka 130 000 Personen planen konkret einen Abschluss in den kommenden drei Monaten (0,5%), mehrheitlich Männer.

Anstoßgeber immer häufiger aus dem sozialen Umfeld

Der Zeitverlauf zeigt, dass der Anstoß für den Abschluss einer privaten Krankenzusatzversicherung immer häufiger aus dem sozialen Umfeld kommt, auch Krankheitsfälle im Bekanntenkreis nehmen an Bedeutung zu. Bei höheren Einkommen kommt der Impuls häufig auch von einem Arzt.

Private Krankenversicherungen als Informationsquelle seltener genutzt

Als künftige Informationskanäle nennen Abschlussbereite inzwischen häufiger die Internetseiten von privaten Krankenversicherungen und Krankenkassen. Während die medienübergreifende Nutzung der Informationsquelle Krankenkasse (über Internet, Werbematerial oder einen Berater) seit 2009 aber insgesamt stabil blieb, werden private Krankversicherer inzwischen etwas seltener als direkte Informationsquelle genutzt als noch vor zwei Jahren. Auch Tarifrechner privater Krankenversicherungen werden seltener genutzt als noch 2009.

Unter den am häufigsten genutzten Vergleichsseiten im Internet dominieren beim Thema Krankzusatzversicherung aktuell financescout24.de, geld.de, tarifcheck24.de, toptarif.de und versicherungsvergleich.de (in alphabetischer Reihenfolge).

Die zehn am häufigsten erwogenen Versicherer

Bei der Frage nach den Versicherungsunternehmen, die man beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung in Betracht ziehen würde, hat sich seit 2009 einiges getan. Insgesamt werden deutlich mehr Unternehmen in Betracht gezogen als noch 2009. Zu den Spitzenreitern gehören aktuell Allianz, AXA, Barmenia, Debeka, DEVK, DKV, Gothaer, HUK-Coburg, HUK24 und Signal Iduna.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie unter www.psychonomics.de/filemanager/download/2503/.



Herr Simon Wolf
Tel.: +49 (0) 221 42061-596
E-Mail: Simon.Wolf@psychonomics.de

YouGovPsychonomics AG
Berrenrather Straße 154-156
50937 Köln
http://www.psychonomics.de

YouGovPsychonomics - Experten der Finanzmarktforschung seit 1991:

Die YouGovPsychonomics AG ist ein international tätiges Marktforschungsinstitut und seit 1991 ausgewiesener Spezialist für die Erforschung der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsmärkte. Zahlreiche Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren auf unsere Leistungen und unsere Erfahrung. Wir beschäftigen über 100 hochqualifizierte Forscher und Berater.

YouGovPsychonomics liefert die relevanten Informationen rund um Marken, Produkte, Zielgruppen und Servicequalität und damit hochwertiges Entscheidungswissen für die Strategieentwicklung und die Optimierung von Marketing und Vertrieb. Individuelle Ad-Hoc-Studien werden ergänzt durch zahlreiche, zum Teil langjährige Monitorings im Privat- und Gewerbekundenmarkt, Image- und Werbetrackings, Vertriebspartner-befragungen und kontinuierliche Studien zu Produktinnovationen.

Wir verzahnen unsere fundierten wirtschaftspsychologischen Analysen zudem mit onlinebasiertem Realtime Research für tägliche Informationen „in Echtzeit".

Weitere Informationen finden Sie unter www.psychonomics.de/finanzdienstleistungen.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de