dvb-Pressespiegel

Werbung
29.06.2010 - dvb-Presseservice

Private und gewerbliche Haftpflichtversicherung: Continentale verzichtet auf Beitragsangleichung

Die Continentale hält ihre Beiträge in der privaten und gewerblichen Haftpflichtversicherung stabil, obwohl der unabhängige Treuhänder den Versicherern die Möglichkeit eingeräumt hat, ihre Beiträge zum 1. Juli 2010 um 5 Prozent zu erhöhen. Hintergrund: Die durchschnittlichen Schadenzahlungen in der allgemeinen Haftpflichtversicherung sind deutlich gestiegen. "Aus kaufmännischer Sicht ist der Verzicht auf eine Anpassung in den Continentale-Tarifen vertretbar", erläutert Stefan Andersch, zuständiges Vorstandsmitglied im Versicherungsverbund Die Continentale. "Deshalb freuen wir uns, dass wir unseren Kunden weiterhin attraktive und vor allem stabile Beiträge bieten können. Davon profitieren letztendlich auch unsere Vertriebspartner."



Herr Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Die Continentale
Ruhrallee 92
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de